Datenschutzbestimmungen

Die Richtlinie gilt ab 22. Dezember 2021.

Die folgenden Datenschutzrichtlinien regeln die AppyPie.com Website und alle Inhalte, Dienstleistungen und Produkte, die auf oder über die Website verfügbar sind (zusammenfassend der “Service”). Der Dienst ist Eigentum von Appy Pie LLP, einer in Neu-Delhi, Indien, nach dem LLP-Gesetz von 2008 gegründeten Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der LLPIN AAF-5370 und dem Hauptgeschäftssitz in 165, NSEZ Noida, 201305 Indien (im Folgenden als “AP” bezeichnet, wobei dieser Ausdruck seine Erben, Nachfolger und zulässigen Abtretungsempfänger bezeichnet und einschließt). AP nutzt derzeit Dritte für die Annahme von Zahlungen (im Folgenden “Drittanbieter”). Die Abonnenten tätigen alle Zahlungen an AP über diesen Drittanbieter, derzeit Appy Pie LLC in den USA und Appy Pie Ltd in Großbritannien, der vom Kunden schriftlich geändert/aktualisiert werden kann. AP hat das Recht, den Drittanbieter-Zahlungsabwickler zu wechseln oder die Nutzung eines Drittanbieters jederzeit einzustellen. Trotz der Namensähnlichkeit besteht keine Verbindung zwischen dem Drittanbieter-Zahlungsabwickler und AP, und der Drittanbieter-Zahlungsabwickler ist nicht Vertragspartei dieses Vertrags. Der Dienst wird unter der Voraussetzung angeboten, dass Sie alle hierin enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen sowie alle anderen Betriebsregeln, Richtlinien (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Datenschutzrichtlinie von AP) und Verfahren, die von Zeit zu Zeit auf dieser Website von AP (zusammenfassend “AP”) veröffentlicht werden, ohne Änderungen akzeptieren.

AP betreibt mehrere Websites, darunter appypie.com (die “Websites”), sowie eine Reihe von mobilen Anwendungen im Auftrag unserer Kunden (zusammen die “Anwendungen”). Es gehört zu den Grundsätzen von AP, Ihre Privatsphäre in Bezug auf alle Informationen zu respektieren, die wir beim Betrieb unserer Websites und Anwendungen erfassen.

Diese Richtlinie beschreibt, wie AP die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten sammelt, verwendet, weitergibt und schützt. Außerdem wird beschrieben, welche Möglichkeiten Sie in Bezug auf die Verwendung, den Zugang und die Korrektur Ihrer persönlichen Daten haben.

Ihre Privatsphäre ist für uns von entscheidender Bedeutung. Bei AP haben wir ein paar grundlegende Prinzipien:

Wir fragen Sie nur dann nach persönlichen Informationen, wenn wir sie wirklich benötigen. (Wir können Dienste nicht ausstehen, die Sie ohne ersichtlichen Grund nach Dingen wie Ihrem Geschlecht oder Ihrem Einkommensniveau fragen).

Wir geben Ihre persönlichen Daten an niemanden weiter, es sei denn, wir müssen die gesetzlichen Bestimmungen einhalten, unsere Produkte entwickeln oder unsere Rechte schützen. Wir speichern keine persönlichen Daten auf unseren Servern, es sei denn, sie sind für den laufenden Betrieb einer unserer Dienstleistungen erforderlich. Mit unseren Produkten für soziale Netzwerke und mobile Anwendungen möchten wir es Ihnen so einfach wie möglich machen, zu kontrollieren, was für die Öffentlichkeit sichtbar ist, von Suchmaschinen gesehen wird, privat bleibt und dauerhaft gelöscht wird.


EU-Datenübertragungsmechanismus

Die DSGVO gilt in erster Linie für für die Verarbeitung Verantwortliche und Auftragsverarbeiter, die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, und wenn personenbezogene Daten aus dem EWR heraus übertragen werden, besteht die Gefahr, dass der Schutz durch die DSGVO verloren geht. Aus diesem Grund schränkt die DSGVO die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR ein, es sei denn, die Rechte der betroffenen Personen werden in irgendeiner Weise geschützt. Bis vor kurzem gab es zwei Möglichkeiten, dies zu tun – das EU-US-Datenschutzschild und die Standardvertragsklauseln.

Vor kurzem hat der Gerichtshof der Europäischen Union jedoch den EU-US-Datenschutzschild für die Übermittlung von Daten für ungültig erklärt. Die Standardvertragsklauseln gelten jedoch weiterhin als Instrument oder Mechanismus für die Datenübermittlung an Auftragsverarbeiter außerhalb der EU, der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs.

Bei Appy Pie haben wir Standardvertragsklauseln (SCCs) für die Übermittlung von Daten, damit alle personenbezogenen Daten geschützt sind. Wir von Appy Pie verpflichten uns, unseren Kunden einen verantwortungsvollen Kundenservice zu ermöglichen, indem wir die vorgeschriebenen Compliance-Richtlinien sowohl als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher als auch als Auftragsverarbeiter umsetzen und einhalten.

Passive Sammlung

Wie bei den meisten Websites werden auch bei uns bestimmte Informationen automatisch erfasst. Diese Informationen können Internetprotokolladressen (IP), Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Verweis-/Ausgangsseiten, die auf unserer Website aufgerufenen Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken usw.), Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstream-Daten umfassen, um Trends in der Gesamtheit zu analysieren und die Website zu verwalten.

Erfassung persönlicher Informationen

Bestimmte Besucher der AP-Websites und Nutzer der AP-Anwendungen entscheiden sich dafür, mit AP auf eine Weise zu interagieren, die es erforderlich macht, dass AP persönliche Daten erfasst. Die Menge und Art der Informationen, die AP sammelt, hängt von der Art der Interaktion ab. So bitten wir beispielsweise Besucher, die sich für ein Konto bei www.appypie.com anmelden, um die Angabe ihrer E-Mail-Adresse. Diejenigen, die Transaktionen mit AP – durchführen, werden gebeten, zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, einschließlich notwendiger persönlicher und finanzieller Informationen wie z.B. eine Kreditkartennummer für die Abwicklung der finanziellen Transaktionen. In jedem Fall sammelt AP solche Informationen nur dann, wenn sie notwendig oder angemessen sind, um den Zweck der Interaktion des Besuchers mit AP zu erfüllen, z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer, falls erforderlich. AP gibt keine persönlichen Daten weiter, außer wie unten beschrieben, und Besucher können jederzeit die Angabe persönlicher Daten verweigern, mit dem Vorbehalt, dass dies sie an der Teilnahme an bestimmten Aktivitäten im Zusammenhang mit der Website und der Anwendung hindern kann.

Wenn Sie uns persönliche Informationen über Ihre Kontakte zur Verfügung stellen, werden wir diese Informationen nur für den speziellen Zweck verwenden, für den sie bereitgestellt wurden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Ihrer Kontaktpersonen uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung gestellt hat, und Sie möchten, dass diese aus unserer Datenbank entfernt werden, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Aggregierte Statistiken

AP kann Statistiken über das Verhalten der Besucher seiner Websites und der Nutzer seiner Anwendungen erstellen. So kann AP beispielsweise die beliebtesten sozialen Netzwerke auf der appypie.com-Website überwachen und diese Informationen öffentlich anzeigen oder an andere weitergeben. AP gibt jedoch keine anderen persönlichen Daten weiter als die unten beschriebenen.

Weitergabe bestimmter persönlicher Informationen

AP gibt persönliche Daten nur an die Mitarbeiter, Auftragnehmer, Dienstleister und angeschlossenen Organisationen weiter, die (i) die betreffenden Informationen benötigen, um sie im Namen von AP zu verarbeiten oder um die auf den Websites und Anwendungen von AP verfügbaren Dienste bereitzustellen, und (ii) die zugestimmt haben, sie nicht an Dritte weiterzugeben. Sie sind befugt, Ihre persönlichen Daten nur in dem Maße zu verwenden, wie es für die Erbringung dieser Dienstleistungen für uns erforderlich ist. Zu diesen Diensten können gehören: Ausführung Ihrer Bestellungen, Zahlungsabwicklung, Kundendienst, Versendung von Marketingmitteilungen, Ausführung von Abonnementdiensten, Durchführung von Forschungsarbeiten und Analysen, Bereitstellung von Cloud-Computing-Infrastruktur. SMS-Integration, Drucken in der Cloud und weitere derartige Dienste.

Einige dieser Mitarbeiter, Auftragnehmer und angeschlossenen Organisationen können sich außerhalb Ihres Heimatlandes befinden. AP vermietet oder verkauft keine persönlichen Daten an Dritte. Abgesehen von seinen Mitarbeitern, Auftragnehmern und angeschlossenen Organisationen, wie oben beschrieben, gibt AP personenbezogene Daten nur dann weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn AP in gutem Glauben davon ausgeht, dass die Weitergabe vernünftigerweise notwendig ist, um das Eigentum oder die Rechte von AP, Dritten oder der Öffentlichkeit insgesamt zu schützen. Wenn Sie ein registrierter Nutzer einer AP-Website oder -Anwendung sind und Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, kann AP Ihnen von Zeit zu Zeit eine E-Mail senden, um Sie über neue Funktionen zu informieren, Ihr Feedback einzuholen oder Sie einfach nur auf dem Laufenden zu halten, was bei AP und unseren Produkten vor sich geht. Sie können sich auch für den Erhalt von Newslettern oder anderen Mitteilungen von uns anmelden. Wenn Sie diese Informationen nicht mehr erhalten möchten, können Sie Ihre E-Mail-Präferenzen aktualisieren, indem Sie den Link “Abbestellen” in den E-Mails, die wir Ihnen senden, oder in Ihrem Mitgliederprofil auf unserer Website verwenden oder uns unter [email protected] kontaktieren .

Wir verwenden in erster Linie unsere Produkt-Blogs, um diese Art von Informationen zu kommunizieren, so dass wir erwarten, diese Art von E-Mails auf ein Minimum zu beschränken. Wenn Sie uns eine Anfrage senden (z. B. über eine Support-E-Mail oder über einen unserer Feedback-Mechanismen), behalten wir uns das Recht vor, diese zu veröffentlichen, um uns bei der Klärung oder Beantwortung Ihrer Anfrage zu helfen oder um uns bei der Unterstützung anderer Nutzer zu helfen. AP ergreift alle angemessenen Maßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder Zerstörung von persönlichen Daten.

Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie ein Konto aktiv ist oder wie es für die Erbringung der Dienstleistung(en) erforderlich ist. Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, genaue Finanz- und andere Aufzeichnungen zu führen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Wenn Sie Ihr Konto kündigen oder verlangen möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Berichtigung oder Löschung persönlicher Informationen

Auf Anfrage teilt Ihnen AP mit, ob wir über Ihre persönlichen Daten verfügen. Sie können auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, sie korrigieren oder ihre Löschung beantragen, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden oder uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens beantworten.

AP erkennt an, dass Sie das Recht haben, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen. AP sammelt Informationen im Namen unserer Kunden und steht in keiner direkten Beziehung zu den Personen, mit denen unsere Kunden über den/die Dienst(e) interagieren. Wenn Sie Kunde eines unserer Kunden (“Endkunde”) sind und nicht mehr von diesem Kunden kontaktiert werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Kunden, mit dem Sie interagieren. Wir können personenbezogene Daten an Unternehmen weitergeben, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen. Die Weitergabe an nachfolgende Dritte wird durch Dienstleistungsverträge mit unseren Kunden geregelt. Eine Person, die Zugang zu unrichtigen Daten wünscht oder diese berichtigen, ergänzen oder löschen lassen möchte, sollte ihre Anfrage an den Kunden von AP (den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen) richten. Wenn wir aufgefordert werden, Daten zu entfernen, werden wir innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens reagieren.

Wir werden die personenbezogenen Daten, die wir im Namen unserer Kunden verarbeiten, so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden erforderlich ist. Wir werden personenbezogene Daten so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Mobile Anwendungen

Wenn Sie unsere mobilen Anwendungen herunterladen, installieren und nutzen, erfassen wir automatisch Informationen über die Art des von Ihnen verwendeten Geräts, die Version des Betriebssystems und die Gerätekennung (oder “UDID”).

Wir senden Ihnen von Zeit zu Zeit Push-Benachrichtigungen, um Sie über Veranstaltungen oder Werbeaktionen zu informieren, die wir durchführen. Wenn Sie diese Art von Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sie auf der Geräteebene deaktivieren. Um sicherzustellen, dass Sie angemessene Benachrichtigungen erhalten, müssen wir bestimmte Informationen über Ihr Gerät erfassen, wie z. B. Informationen zum Betriebssystem und zur Benutzerkennung.

Wir erfassen Ihre standortbezogenen Informationen, um einen Ort in Ihrer Nähe zu finden, nach dem Sie möglicherweise suchen. Wir geben diese Informationen nur an unseren Mapping-Anbieter weiter, um Ihnen diesen Dienst anbieten zu können.

Sie können die standortbezogenen Dienste jederzeit deaktivieren, indem Sie die Einstellung auf Geräteebene ändern.

Wir verwenden Analytics, um die Funktionalität unserer Mobilanwendung auf Ihrem Mobil- oder Handheld-Gerät besser verstehen zu können. Diese mobile Anwendung kann Informationen aufzeichnen, z. B. wie oft Sie die mobile Anwendung nutzen, die Ereignisse, die innerhalb der mobilen Anwendung auftreten, die zusammengefasste Nutzung, Leistungsdaten und woher die mobile Anwendung heruntergeladen wurde. Wir verknüpfen die Informationen, die wir in der Analysesoftware speichern, nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie in der mobilen Anwendung eingeben.

Links zu Websites von Dritten

Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites, die nicht im Besitz oder unter der Kontrolle von AP sind. Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken anderer solcher Websites oder Dritter verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, darauf zu achten, wenn Sie unsere Websites verlassen, und die Datenschutzrichtlinien jeder einzelnen Website zu lesen, die personenbezogene Daten sammelt.

Testimonials

Wir veröffentlichen auf unseren Websites Erfahrungsberichte/Kommentare/Bewertungen von Kunden, die personenbezogene Daten enthalten können. Bevor wir den Erfahrungsbericht veröffentlichen, holen wir das Einverständnis des Kunden ein, seinen Namen zusammen mit seinem Erfahrungsbericht zu veröffentlichen.

Tracking-Technologien

AP und seine Partner verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen der Nutzer auf der Website zu verfolgen und demografische Informationen über unsere Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln. Sie können die Verwendung von Cookies auf der Ebene des jeweiligen Browsers steuern, aber wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies zu deaktivieren, kann dies dazu führen, dass Sie bestimmte Merkmale oder Funktionen unserer Website nur eingeschränkt nutzen können.

Anzeigen

Wir arbeiten mit Dritten zusammen, um Nutzern auf unseren Websites oder in unseren Anwendungen erscheinende Werbung zu liefern. Unsere Drittpartner können Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen Werbung auf der Grundlage Ihrer Surfaktivitäten und Interessen anzubieten. Wenn Sie keine interessenbezogene Werbung wünschen, klicken Sie hier[3] und wenn Sie in der Europäischen Union (EU) wohnen, klicken Sie hier[4]. Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin generische Werbung erhalten werden.

Analytik

Wir sammeln analytische Informationen, wenn Sie die Websites von AP nutzen, um sie zu verbessern. AP kann auch Daten über Ihre Aktionen auf unseren Websites an Drittanbieter von Analysediensten weitergeben.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir halten uns an allgemein anerkannte Standards zum Schutz der uns übermittelten personenbezogenen Daten, sowohl während der Übermittlung als auch nach dem Erhalt. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir können unsere Datenschutzrichtlinien aktualisieren, um Änderungen an unseren Informationspraktiken zu berücksichtigen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse) oder durch einen Hinweis auf dieser Website informieren, bevor die Änderung in Kraft tritt. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um die neuesten Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu erhalten.

HIPAA-Datenschutzerklärungen

Dieser Datenschutzhinweis beschreibt, wie medizinische Informationen über Sie verwendet und weitergegeben werden können und wie Sie Zugang zu diesen Informationen erhalten können.

Ihre Rechte nach den HIPAA-Richtlinien

Sie haben das Recht dazu:

  • Holen Sie sich eine Kopie Ihrer elektronischen Krankenakte, sobald AP solche elektronischen Krankenakten verarbeitet.
    • Sie können darum bitten, Ihre Krankenakte und andere Gesundheitsinformationen, die wir über Sie haben, einzusehen oder eine elektronische oder Papierkopie davon zu erhalten. Fragen Sie uns, wie man das macht.
    • Wir stellen Ihnen eine Kopie oder eine Zusammenfassung Ihrer Gesundheitsinformationen zur Verfügung, in der Regel innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Anfrage. Wir können eine angemessene, kostenbasierte Gebühr erheben.
  • Korrigieren Sie Ihre elektronische Patientenakte, wenn AP diese verarbeitet.
    • Sie können uns auffordern, Gesundheitsinformationen über Sie zu korrigieren, die Ihrer Meinung nach falsch oder unvollständig sind. Fragen Sie uns, wie man das macht.
    • Es kann sein, dass wir Ihren Antrag ablehnen, aber wir werden Ihnen innerhalb von 60 Tagen schriftlich mitteilen, warum.
  • Sie können uns bitten, bestimmte Gesundheitsinformationen nicht für die Behandlung, die Bezahlung oder den Betrieb zu verwenden oder weiterzugeben. Wir sind nicht verpflichtet, Ihrem Antrag zuzustimmen, und wir können “nein” sagen, wenn dies Ihre Versorgung beeinträchtigen würde.
  • Wenn Sie eine Dienstleistung oder ein medizinisches Produkt vollständig aus eigener Tasche bezahlen, können Sie uns bitten, diese Informationen nicht zum Zweck der Bezahlung oder für unseren Betrieb an Ihre Krankenkasse weiterzugeben. Wir sagen “ja”, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Informationen weiterzugeben.
  • Sie erhalten eine Liste der Personen, denen wir Ihre Daten mitgeteilt haben.
    • Sie können eine Auflistung (Buchführung) der Fälle verlangen, in denen wir Ihre Gesundheitsdaten in den letzten sechs Jahren vor dem Datum, an dem Sie darum bitten, weitergegeben haben, an wen wir sie weitergegeben haben und warum.
    • Wir werden alle Offenlegungen einbeziehen, mit Ausnahme derjenigen, die sich auf die Behandlung, die Zahlung und den Betrieb des Gesundheitswesens beziehen, sowie bestimmte andere Offenlegungen (z. B. solche, um die Sie uns gebeten haben). Wir erstellen eine Buchhaltung pro Jahr kostenlos, berechnen aber eine angemessene, kostenbasierte Gebühr, wenn Sie innerhalb von 12 Monaten eine weitere anfordern.
    • Beschwerden gemäß HIPAA – Reichen Sie eine Beschwerde ein, wenn Sie glauben, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden.
    • Sie können eine Beschwerde beim U.S. Department of Health and Human Services Office for Civil Rights einreichen, indem Sie einen Brief an 200 Independence Avenue, S.W., Washington, D.C. 20201 schicken, 1-877-696-6775 anrufen oder www.hhs.gov/ocr/privacy/hipaa/complaints/ besuchen.

Funktionen sozialer Medien

Die Websites von AP enthalten Funktionen für soziale Medien, wie die Facebook-Schaltfläche “Gefällt mir”, die Schaltfläche “Teilen” oder interaktive Miniprogramme. Nach Ihrer Zustimmung können diese Funktionen Ihre IP-Adresse und die Seite, die Sie auf unseren Websites besuchen, erfassen und ein Cookie setzen, damit die Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Die Social-Media-Funktionen und -Widgets werden entweder von einem Dritten gehostet oder direkt auf unseren Websites gehostet. Ihre Interaktion mit diesen Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie anbietet.

Persönliche Informationen für Kinder

AP sammelt wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, übermitteln Sie bitte keine persönlichen Daten über unsere Websites oder Apps. Wir ermutigen Eltern und Erziehungsberechtigte, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und zur Durchsetzung dieser Richtlinie beizutragen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Zustimmung persönliche Daten über die Websites oder Apps zu übermitteln. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 16 Jahren uns über die Websites oder Dienste personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte an [email protected], und wir werden alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen unternehmen, um diese Daten zu löschen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder zu den Datenschutzpraktiken von AP haben, wenden Sie sich bitte an Herrn T. N. Pandeya per E-Mail an [email protected] oder schreiben Sie ihm an AP LLC, 170 W Shirley Ave #203 B, Warrenton, VA 20186, USA. Falls Sie keine Antwort erhalten, können Sie eine E-Mail an seinen Vorgesetzten senden, Abs auf [email protected]

Englische Version Steuerelemente

Nicht-englische Übersetzungen dieser Richtlinie werden nur aus Gründen der Übersichtlichkeit zur Verfügung gestellt. Im Falle von Unklarheiten oder Widersprüchen zwischen den Übersetzungen ist die englische Fassung maßgeblich und maßgeblich.

CCPA

Das kalifornische Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Verbrauchern (California Consumer Privacy Act) ist ein staatliches Gesetz, das die Datenschutzrechte und den Verbraucherschutz der Einwohner Kaliforniens verbessern soll.

AP steht im Einklang mit dem CCPA und ist transparent in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die von den Kunden über die Plattform erhoben werden. Um die CCPA-Richtlinie von Appy Pie zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mit diesem Formular können Sie den Wunsch äußern, dass meine Daten nicht verkauft werden.

Lei Geral de Proteção de Dados Pessoais (LGPD)

Das Lei Geral de Proteção de Dados Pessoais (LGPD) oder Lei Nº 13.709 vom 14/08/2018 ist ein staatliches Gesetz, das darauf abzielt, die Datenschutzrechte und den Verbraucherschutz für brasilianische Einwohner zu verbessern. AP steht im Einklang mit der LGPD und ist transparent in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die von den Kunden über die Plattform erhoben werden. Mit diesem Formular können Sie den Wunsch äußern, dass meine Daten nicht verkauft werden.

UK & EU-Vertreter

Wir haben Prighter als Vertreter gemäß Artikel 27 GDPR ernannt. Wenn Sie von Ihren Datenschutzrechten Gebrauch machen möchten, besuchen Sie bitte unsere Website: Unser Datenschutz Dashboard

Vertretung für betroffene Personen in der EU oder im Vereinigten Königreich:

Wir schätzen Ihre Privatsphäre und Ihre Rechte als betroffene Person und haben daher Prighter zu unserem Datenschutzbeauftragten und Ihrem Ansprechpartner ernannt.
Prighter bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihre Rechte in Bezug auf den Datenschutz auszuüben (z. B. Anträge auf Zugang oder Löschung persönlicher Daten). Wenn Sie sich über unseren Vertreter Prighter an uns wenden oder von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen möchten, besuchen Sie bitte: https://prighter.com/q/12520053

Bitte fügen Sie dem gesamten Schriftverkehr den folgenden Betreff hinzu:
GDPR-REP ID: 12520053