Wie man eine Kirchen-App in 3 einfachen Schritten erstellt #

  1. Geben Sie den Namen für Ihre Kirchen-App ein

    Wählen Sie ein Design, das Ihren Anforderungen entspricht, und fügen Sie die Logos Ihrer Einrichtung hinzu.

  2. Fügen Sie die Funktionen hinzu, die Sie benötigen

    Wählen Sie aus der Fülle der Funktionen von Appy Pie und fügen Sie die gewünschten Funktionen in Ihre App ein.

  3. Testen und starten Sie Ihre Anwendung

    Testen Sie Ihre App und veröffentlichen Sie sie im Google Play Store und Apple App Store.

Top 7 Must-Have-Funktionen in Ihrer Kirchen-App #

Mobile Apps sind ein hervorragendes Mittel, um Ihre Kirche in Verbindung zu halten. In der Tat sind sie eines der wertvollsten Instrumente, die Sie einsetzen können, um Ihre Gemeinde zu vereinen und sie in der Arbeit zu halten. Mit dem Appy Pie Kirchen-App-Builder können Sie eine Kirchen-App ohne Programmieraufwand erstellen. Unsere App-Builder-Plattform bietet alle notwendigen Funktionen und Werkzeuge, die Sie für die Erstellung einer hervorragenden Kirchen-App benötigen. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Funktionen aufgeführt, die Sie in Ihre Kirchen-App aufnehmen müssen.

  • Soziales Teilen

    Die Funktion zum sozialen Austausch ermöglicht es Ihnen und Ihren Gemeindemitgliedern, miteinander in Verbindung zu treten und die Botschaft des Herrn auf verschiedenen Social-Media-Plattformen zu teilen. Mit dieser Funktion können Ihre Mitglieder Ihre Predigten und Botschaften online teilen.

  • Push-Benachrichtigungen

    Mit Push-Benachrichtigungen können Sie Ihrer Gemeinde über Ihre App Warnungen und Informationen zukommen lassen. Sie können Erinnerungen, Nachrichten, Aktualisierungen und Benachrichtigungen für Predigten und besondere Gottesdienste versenden.

  • Kalender/Veranstaltungen

    Geben Sie einen Überblick über Ihre kirchlichen Veranstaltungen mit einem speziellen App-Kalender. Bringen Sie Ihre Gemeinschaften einander näher, indem Sie Termine und Veranstaltungen bekannt geben. Lassen Sie Ihre Gemeinde wachsen und feiern Sie besondere Anlässe mit Ihren Gemeindemitgliedern

Kirche app builder
Eine Kirchen-App erstellen

Kirche App Maker

Los geht’s
  • Kontakt

    Eine weitere großartige Funktion: Contact bietet Ihrer Gemeinde ein bequemes Medium, um von überall und zu jeder Zeit mit der Kirche in Kontakt zu treten. Erstellen Sie eine Gemeinschaft und teilen Sie ihre Kontakte, damit jeder mit jedem in Kontakt treten und sich koordinieren kann.

  • Blog

    Mit der beliebten Funktion Blog können Sie Ihren Kirchenblog mit Ihrer App verbinden und so auf einfache Weise Informationen mit Ihrer Gemeinde teilen. Mit Hilfe der Blog-Funktion können Sie sogar Bibeltexte, die Sonntagsschule und vieles mehr mit anderen teilen.

  • Umfragen, Erhebungen, RSVPs

    Mit Umfragen und RSVPs in Ihrer App können Sie nicht nur Feedback von den Nutzern erhalten, sondern auch die Arbeit Ihrer Kirche verbessern. Wichtige Entscheidungen, die die Kirche betreffen, können durch Abstimmungen mit der Gemeinde getroffen werden.

  • App-Analytik

    App Analytics ist eine großartige Möglichkeit, mit der Sie das Nutzerverhalten leicht verfolgen und ein besseres Erlebnis bieten können. Analytics hilft Ihnen auch dabei, den Erfolg Ihrer App und ihre globale Reichweite im Auge zu behalten.

6 Gründe, warum Sie eine mobile App für Ihre Kirche erstellen müssen #

Die technologische Revolution hat die Art und Weise verändert, wie wir arbeiten, leben und mit anderen kommunizieren. Vom Musikhören bis hin zur Erledigung wichtiger Geschäftsaufgaben sind mobile Apps das Herzstück jeder kleinen und großen Aufgabe geworden.

Dieser Trend ist jedoch nicht nur auf den Unternehmenssektor beschränkt, sondern fast alle Teile der Gesellschaft springen auf den App-Zug auf, um an der Spitze dieser technologischen Revolution zu bleiben. Die Kirchen sind heute keine Ausnahme mehr von diesem Trend.

Heutzutage haben viele Kirchen weltweit ihre eigenen mobilen Apps, die ihnen helfen, mit ihrer Gemeinschaft von überall, zu jeder Zeit und über jedes Gerät in Kontakt zu bleiben. Wenn Sie das noch nicht überzeugt, finden Sie hier einige Gründe, warum Ihre Kirche eine mobile App haben sollte:

Verbesserte Kommunikation

Mit einer Kirchen-App können Sie die Kommunikation mit Ihren Kirchenmitgliedern vereinfachen. Eine App hilft, über Veranstaltungen zu kommunizieren, Mitglieder zu benachrichtigen und sich gegenseitig effizienter zu helfen.

Spenden

Mit einer Kirchen-App können Sie Spenden von Ihren Kirchengemeinden und anderen empfangen. Eine Kirchen-App ermöglicht es Ihnen, Spenden direkt anzunehmen. Appy Pie bietet verschiedene Zahlungsgateways, um dies zu ermöglichen.

Bibel für unterwegs

Eine Kirchen-App kann eine eingebaute Bibel haben, die es den Mitgliedern ermöglicht, die Bibel auf ihrem Smartphone zu lesen. Darüber hinaus können die Kirchen auch Gottesdienste abhalten und Predigten direkt über das Smartphone halten.

Kosteneffizient

Eine Kirchen-App kann dazu beitragen, mit Mitgliedern auf der ganzen Welt in Verbindung zu treten, so dass Ihre Einrichtung immer erreichbar ist. Die Erstellung einer Kirchen-App mit Appy Pie ist sehr erschwinglich und einfach. Außerdem dauert es weniger als 5 Minuten, eine Kirchen-App mit Appy Pie zu erstellen.

Globale Reichweite

Eine großartige Kirchen-App kann sich als praktisch erweisen, wenn es darum geht, neue Zielgruppen direkt zu beeinflussen und die Sichtbarkeit Ihrer Kirche sowohl lokal als auch global zu erhöhen. Dadurch werden mehr Mitglieder gewonnen und das Wort Christi wird besser verbreitet.

Online-Predigten

Sie können Ihre Gottesdienste und Predigten online halten und Ihre Gottesdienste per Livestream übertragen. So können Ihre Mitglieder virtuell an jedem Gottesdienst teilnehmen. Das ist vor allem dann eine gute Idee, wenn viele Ihrer Mitglieder zu weit weg wohnen, um jeden Gottesdienst zu besuchen.

Warum sollten Sie Appy Pie’s Church App Maker wählen, um Ihre eigene Kirchen-App zu erstellen? #

Mit dem Appy Pie App-Builder für Kirchen ist es kinderleicht, eine Kirchen-App zu erstellen. Keine Programmierkenntnisse erforderlich. Alles, was Sie tun müssen, ist unseren Kirchen-App-Maker zu öffnen und sofort loszulegen. Erstellen Sie Ihre eigene Kirchen-App, testen Sie sie auf Android- und iOS-Geräten und veröffentlichen Sie die App im Google Play Store und im Apple App Store – ganz ohne Aufwand. Hier sind die wichtigsten Gründe, warum Sie Ihre eigene Kirchen-App mit Appy Pie erstellen sollten:

  • Dauert nur ein paar Minuten – Von Anfang bis Ende dauert es nur ein paar Minuten, um Ihre eigene Kirchen-App zu erstellen.
  • Keine Programmierung erforderlich – Sie müssen nicht programmieren lernen, wenn Sie eine Kirchen-App mit Appy Pie erstellen. Ziehen Sie die Funktionen, die Sie Ihrer Kirchen-App hinzufügen möchten, einfach per Drag & Drop!
  • Veröffentlichung im Play Store und App Store – Sobald Sie Ihre Kirchen-App erstellt haben und sie bereit ist, in den App Stores veröffentlicht zu werden, ist das Einreichungsteam von Appy Pie bereit, Sie durch den Prozess zu begleiten.
  • Monetarisieren Sie Ihre Kirchen-App – Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kirchen-App monetarisieren können: Sie können relevante Werbung einblenden, einen Kuchenverkauf organisieren und vieles mehr.
  • App-Analysen in Echtzeit – Nach dem Start Ihrer App ist es wichtig zu wissen, wie sich Ihre App schlägt. App-Analysen geben Ihnen tiefe Einblicke in die Leistung Ihrer Kirchen-App. Sie wissen, was in Ihrer Anwendung funktioniert und was nicht.
  • Bleiben Sie mit Ihrer Gemeinde in Verbindung – Über Ihre Kirchen-App können Sie mit Ihrer gesamten Gemeinde in Verbindung bleiben und kommunizieren, auch wenn Sie unterwegs sind.
  • Lassen Sie Ihre Gemeindemitglieder Aktualisierungen in sozialen Medien anzeigen und teilen – Integrieren Sie soziale Medien in Ihre mobile Kirchen-App, damit Ihre Gemeindemitglieder die neuesten Veranstaltungen und andere Aktualisierungen über Ihre Kirche in ihren bevorzugten sozialen Medien teilen können.
  • Senden Sie Nachrichten an Ihre App-Benutzer mit einem Fingertipp – Egal, ob Sie eine Textnachricht, einige Fotos oder ein Video an die gesamte Gemeinde senden möchten, Sie brauchen nur einmal zu tippen, und schon ist es erledigt!
  • Lassen Sie Ihre Gemeindemitglieder Gebetsanliegen einreichen – Mit Ihrer Kirchen-App kann jeder in Ihrer Gemeinde jeden Tag und zu jeder Zeit Gebetsanliegen einreichen. Ihr Glaube soll gestärkt werden.
  • Geben Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Ihrer Kirche – Fügen Sie die Navigationsfunktion in Ihre App ein und lassen Sie die Menschen den Weg zu Ihrer Kirche finden, ohne für eine Wegbeschreibung anhalten zu müssen oder sich auf dem Weg zu verlaufen.
  • Lassen Sie Ihre Gemeindemitglieder von überall auf der Welt spenden – Dies ist eine großartige Funktion, da Ihre Gemeindemitglieder weiterhin von überall auf der Welt für Ihre Kirche spenden können, auch wenn sie weggezogen sind.
  • Behalten Sie das Nutzerverhalten im Auge und analysieren Sie es – Ihre Kirchen-App bietet großartige Einblicke in das Verhalten der Nutzer Ihrer App. Dies hilft Ihnen zu verstehen, wonach Ihre Nutzer suchen und wie Sie Ihre App für sie verbessern können.
  • Bieten Sie rund um die Uhr Zugang zur Bibel und mehr – Ihre Gemeinde kann jederzeit auf die Bibel, Predigten, Lieder, Gesänge und andere religiöse Materialien zugreifen. Egal, wo sie sich befinden, sie haben Zugang zu religiösen Schriften in ihren Händen.
  • Führen Sie ein digitales Mitgliederverzeichnis – Die manuelle Pflege von Mitgliederverzeichnissen ist eine ziemliche Aufgabe und kann Stunden Ihrer produktiven Zeit in Anspruch nehmen. Sobald sie sich in Ihrer App befinden, werden alle Daten digital erfasst, und Ihre Arbeit wird auf die Hälfte reduziert.
  • Erhalten Sie Feedback durch Umfragen oder RSVPs – Ob es um die Organisation einer neuen Veranstaltung, die Übernahme eines neuen Projekts oder die Entscheidung, welches Wohltätigkeitsprojekt als nächstes in Angriff genommen werden soll, geht, Umfragen und Erhebungen sind von großer Bedeutung.
  • Reduzieren Sie die Größe Ihres Sonntagsblatts – Senden Sie Ihr Sonntagsblatt mit Ihrer Kirchen-App und sparen Sie Kosten, Papier und die Mühe, es einzeln in der Kirche oder zu Hause an die Menschen zu verteilen.
  • Senden Sie Push-Benachrichtigungen für besondere Ankündigungen – Mit Push-Benachrichtigungen können Sie die gesamte Gemeinde oder gezielt einige wenige Personen erreichen und ihnen wichtige Aktualisierungen zu Veranstaltungen, Schicksalen oder anderen Ereignissen in der Kirche und der Gemeinde senden.
  • Geringere Kosten durch digitalen Zugriff auf alle Informationen – Die Betriebskosten sinken drastisch, wenn Sie alles digital erledigen, sei es der Zugriff auf Informationen, die Organisation von Veranstaltungen, das Versenden von Nachrichten oder auch nur die Organisation von Wohltätigkeitsveranstaltungen.

Jetzt einschalten

Verwandte Blogbeiträge #

Die wichtigsten Funktionen, die Ihre Kirchen-App haben muss!

Die wichtigsten Funktionen, die Ihre Kirchen-App haben muss!

Mehr lesen

Warum brauchen religiöse Organisationen ihre eigenen mobilen Apps?

Warum brauchen religiöse Organisationen ihre eigenen mobilen Apps?

Mehr lesen

Die einflussreichsten Persönlichkeiten für 2021

Die einflussreichsten Persönlichkeiten für 2021

Mehr lesen

Häufig gestellte Fragen #

Eine Kirchen-App zu erstellen ist einfach, wenn man es mit Appy Pie macht. Sie benötigen keine Programmierkenntnisse und nur wenige Minuten, um Ihre eigene Kirchen-App mit unserem Kirchen-App-Builder zu erstellen.

Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Appy Pie’s App Builder und klicken Sie auf die Schaltfläche “Get Started”.
  • Geben Sie den Namen Ihrer Kirche ein und nennen Sie den Zweck Ihrer App (hier können Sie Gebet, Gottesdienst oder einfach Kirche erwähnen)
  • Auf der Grundlage Ihrer Angaben wird unser ML die am besten geeigneten Funktionen zu Ihrer App hinzufügen
  • Sie können Funktionen nach Ihren Wünschen hinzufügen, entfernen oder aktualisieren, nachdem Sie sich bei Appy Pie registriert haben.
  • Nach der Registrierung gelangen Sie auf die Preisseite, auf der Sie sich für einen kostenlosen Testplan entscheiden können.
  • Nachdem Sie einen Plan ausgewählt haben, erhalten Sie den Link zur Installation der App
  • Über diesen Link können Sie Ihre Kirchen-App auf Ihrem Gerät installieren und testen.

Sie können eine App im Rahmen des kostenlosen Testplans mit Appy Pie erstellen, aber wenn Sie Ihre App in einem der App-Stores veröffentlichen möchten, müssen Sie Ihre App auf einen unserer bezahlten Pläne upgraden.

Eine eigene Kirchen-App hat viele Vorteile, die wichtigsten sind im Folgenden aufgeführt:

  • Machen Sie die Bibel auch unterwegs zugänglich!
  • Entgegennahme von Spenden aus der Gemeinde zu jeder Zeit und an jedem Ort
  • Videostreaming von Videopredigten in voller Länge über YouTube und Vimeo
  • Geben Sie alle wichtigen Informationen mit einem einzigen Tippen an alle weiter
  • Audio-Streaming von Predigten in voller Länge über SoundCloud
  • Erweitern Sie Ihre globale Reichweite, indem Sie das heilige Wort mit Internetradio an ein größeres Publikum verbreiten. Nachdem Sie all diese Vorteile kennen, ist es an der Zeit, dass Sie jetzt loslegen und Ihre eigene Kirchen-App erstellen.

Hier ist eine Liste der besten Entwickler von Kirchen-Apps für Sie:

  1. Appy Pie
  2. Aware 3
  3. Die Kirchen-App
  4. Kirche Basis
  5. Kundenspezifische Kirchen-Apps

Die kundenspezifische Entwicklung einer kirchlichen App beinhaltet die Programmierung von Grund auf, wobei jedes Element oder jede Funktion der App speziell für die spezifischen Anforderungen entwickelt wird, die Sie für Ihre kirchliche App festgelegt haben. Um eine individuelle Kirchen-App zu erstellen, können Sie sich mit unserem Team in Verbindung setzen, um Ihre genauen Anforderungen zu besprechen und einen Kostenvoranschlag für das gesamte Projekt zu erhalten. Wenn Sie jedoch eine Lösung ohne Code suchen, können Sie dies auf unserer App-Builder-Plattform auch selbst tun.

Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu appypie.com und klicken Sie auf die Schaltfläche “Get Started”.
  • Geben Sie den Namen Ihrer Kirche ein und nennen Sie den Zweck Ihrer App (hier können Sie Gebet, Gottesdienst oder einfach Kirche erwähnen)
  • Auf der Grundlage Ihrer Angaben wird unser ML die am besten geeigneten Funktionen zu Ihrer App hinzufügen
  • Sie können Funktionen nach Ihren Wünschen hinzufügen, entfernen oder aktualisieren, nachdem Sie sich bei Appy Pie registriert haben.
  • Nach der Registrierung gelangen Sie auf die Preisseite, auf der Sie sich für einen kostenlosen Testplan entscheiden können.
  • Nachdem Sie einen Plan ausgewählt haben, erhalten Sie den Link zur Installation der App
  • Über diesen Link können Sie Ihre Kirchen-App auf Ihrem Gerät installieren und testen.
Page reviewed by: Abhinav Girdhar | Last Updated on November 29th, 2022 10:20 am