Quiz & Umfrage App Builder

Testen Sie die Fähigkeiten der Nutzer oder holen Sie ihr Feedback durch Umfragen ein.

Appy Pie

Wie erstellt man eine Umfrage- und Quiz-App in 3 einfachen Schritten?

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2020

  1. Wählen Sie ein einzigartiges Layout für Ihr App-Design

    Passen Sie es an, um seine visuelle Attraktivität zu verbessern.

  2. Drag-and-Drop-Funktionen, wie Umfragen, Abstimmungen usw.

    Erstellen Sie eine großartige Umfrage- und Quiz-App ohne technische Kenntnisse.

  3. Veröffentlichen Sie Ihre Anwendung bei Google Play und iTunes

    Erhalten Sie großartige Benutzereinblicke mit Ihrer eigenen Umfrage- und Quiz-App.

Viele Unternehmen bieten ihren Kunden die Möglichkeit, durch die Teilnahme an Online-Quizspielen und Umfragen tolle Preise zu gewinnen. Viele Unternehmen erstellen diese Umfragen, um Forschungsergebnisse zu gewinnen. Die Bereitschaft der Nutzer, an einem Quiz teilzunehmen oder auf eine Umfrage zu antworten, kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden:

  • ein Preis
  • der Wunsch, die Forschung mitzugestalten
  • um die Langeweile zu bekämpfen, oder
  • um die Neugier zu befriedigen

Der Hauptzweck dieser Quizze und Umfragen ist es, Feedback zu erhalten und Informationen zu sammeln. Wertvolle Informationen! Informationen, die zur Entscheidungsfindung beitragen können.

Die Organisation von Quiz oder Umfragen ist ein wichtiges Element einer idealen Marketingstrategie für Unternehmen. Sie können Ihre Kunden nicht einfach gehen lassen, nachdem sie Ihre Dienste in Anspruch genommen haben. Es ist wichtig, herauszufinden, was sie über Ihre Marke und deren Produkte denken. Sie können eine Quiz-App mit verschiedenen online verfügbaren Quiz-App-Buildern erstellen und mit Ihren Nutzern in Verbindung bleiben, auch nachdem diese einen Kauf getätigt haben.

In diesem Beitrag werden wir über Quiz-Apps sprechen – was ist das, warum braucht man sie, wie erstellt man eine Quiz-App, wie erstellt man eine Umfrage-App, einschließlich der wichtigsten Funktionen und Vorteile der Erstellung dieser Apps. Das Highlight des Artikels ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, eine Quiz-App für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Was ist eine Quiz/Umfrage-App?

Eine Quiz/Umfrage-App hilft Unternehmen, Umfragen zu erstellen und Quiz zu organisieren. Unternehmen erstellen diese Apps, um ihre Nutzer besser zu verstehen, indem sie deren Feedback einholen. Anhand dieser Nutzerreaktionen können sie herausfinden, wo und was verbessert werden muss. Die Erstellung einer Umfrage hilft Unternehmen, mit einem gezielten Nutzersegment mit ähnlichen Interessen in Verbindung zu treten.

Quiz, Umfragen und Erhebungen helfen Unternehmen, mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu bleiben. Die Ersteller von Umfragen fragen nicht nach den Daten der Nutzer, sondern sammeln lediglich das Feedback und verwenden es zur Verbesserung ihrer Produkte und Dienstleistungen. Es gibt noch viel mehr über Quizze und Umfragen zu lernen. Beginnen wir mit der Frage, warum es für ein Unternehmen wichtig ist, eine Quiz-App zu erstellen.

9 Funktionen, die in Ihre Umfrage- und Quiz-App gehören


  • Umfrage

    Eine der elementarsten Funktionen, die Umfrage, ermöglicht es Ihnen, die Kundenzufriedenheit zu messen und Feedback zu echten Kundenerfahrungen zu erhalten.


  • Quiz

    Mit der Quizfunktion in Ihrer App können Sie das Interesse Ihrer Nutzer aufrechterhalten, indem Sie zahlreiche Quiz zu verschiedenen Themen wie Sport, Unterhaltung usw. erstellen.


  • Umfrage

    Die Umfragefunktion ermöglicht es den Nutzern Ihrer App, ihre Meinung zu Ihren Produkten und Dienstleistungen mitzuteilen, und zeigt Ihnen, was die öffentliche Meinung ist.


  • Soziales Netzwerk

    Das soziale Netzwerk ist eine erstaunliche Funktion, die es Ihren Nutzern ermöglicht, die Vorteile des sozialen Netzwerks zu nutzen, indem sie Aktualisierungen und Kommentare posten oder die Beiträge sogar mögen können.


  • Push-Benachrichtigungen

    Durch Hinzufügen der Push-Benachrichtigungsfunktion können Sie sofortige Warnungen oder Informationen an alle Benutzer Ihrer App auf einmal senden.


  • Über uns

    Durch die Integration der Funktion “Über uns” in Ihre App können Sie ganz einfach die Kernbereiche Ihres Unternehmens angeben und Ihre Mission, Vision, Auszeichnungen und vieles mehr präsentieren.


  • Kontakt

    Eine der wichtigsten Funktionen, Kontakt, macht es Ihren Nutzern leicht, Sie per E-Mail, Telefon oder über die Website zu erreichen.


  • App-Analytik

    Mit der App-Analysefunktion können Sie den Weg des Nutzers durch Ihre App analysieren und so Ihre Prozesse verbessern und exzellente Dienste anbieten.


  • Überprüfung

    Mit der Bewertungs- und Rezensionsfunktion können Ihre Nutzer ganz einfach Bewertungen für Ihre Produkte und Dienstleistungen abgeben und ihr Feedback mitteilen.

Funktionen der Umfrage-App

Warum sollten Sie eine Quiz-App erstellen?

Quiz Apps helfen Unternehmen bei der Organisation von Online-Quizzen und Umfragen. Unternehmen erstellen Quiz-Apps, um ihren Nutzern von verschiedenen Standorten aus die Teilnahme an Quizspielen zu erleichtern. Sie erstellen Umfragen, um das Feedback der Nutzer zu sammeln, damit sie es später zur Verbesserung ihrer Dienste nutzen können. Schauen Sie sich die wichtigsten Vorteile der Erstellung von Online-Quiz an, und Sie werden vielleicht inspiriert, selbst eine Quiz-App zu erstellen.

  1. Große Anzahl von Teilnehmern
  2. Online-Quizze sind viel bequemer als schriftliche Quizze, da sie den Unternehmen helfen, eine große Anzahl von Teilnehmern zu erreichen. Die Benutzer müssen nicht physisch anwesend sein, um an einem Online-Quiz teilzunehmen. Ihr Standort spielt keine Rolle, wenn sie mit dem Internet verbunden sind.

  3. Kein Ausbilder erforderlich
  4. Wenn Sie Ihre eigene Quiz-App erstellen, können Sie Quizze online erstellen. Der große Vorteil von Online-Quizzen besteht darin, dass sie ohne einen Ausbilder durchgeführt werden können, was den Unternehmen hilft, Geld und Zeit zu sparen. Sie können einen Timer pro Frage einstellen. Dies kann auch mit schriftlichen Quizzen geschehen, ist aber für die Ausbilder zeitaufwändig.

  5. Binden Sie Ihr Publikum ein
  6. Unternehmen erstellen Quiz-Apps und veranstalten Online-Quizze, um ihr Publikum zu beschäftigen, was eine unterhaltsame und einzigartige Möglichkeit ist, mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie können Ihre Kundenbindung verbessern, indem Sie eine Wiederkehrveranstaltung organisieren.

  7. Verbessern Sie Ihre Marke
  8. Durch die Erstellung von Quizfragen können Unternehmen erfahren, was ihr Publikum denkt. Sie sammeln ihr Feedback und nehmen Änderungen vor, um die Marke zu verbessern. Quizze helfen Unternehmen, ihre Marke bekannt zu machen und mehr Verkaufsmöglichkeiten zu erhalten.

  9. Fragen nach dem Zufallsprinzip
  10. Online-Quizze haben den großen Vorteil, dass die Fragen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt werden. Es ist einfacher, Ihre Frage mit einem einzigen Klick zu randomisieren, als dies manuell zu tun. Außerdem spart es Zeit.

  11. Besserer Überblick
  12. Online-Quizze haben im Vergleich zu schriftlichen Quizzen eine bessere Übersicht. Sie zeigen eine Frage nach der anderen. Bei einigen Quiz-Apps haben die Teilnehmer keine Möglichkeit, die Frage zu überspringen. Wenn sie das Gleiche versuchen, erhalten sie ein Pop-up-Fenster, das sie darauf hinweist, dass sie die Antwort nicht leer lassen können.

  13. Quizergebnisse/ Einblicke in die Zielgruppe gewinnen
  14. Online-Quizze helfen den Unternehmen, sofortige Ergebnisse von den Teilnehmern zu erhalten. Es dauert nicht lange, bis sie herausfinden, was ihre Nutzer denken und wo die Dienste verbessert werden müssen.

Nachdem Sie diese Vorteile der Erstellung von Online-Quizzen für Ihre Geschäftsveranstaltungen kennengelernt haben, sollte Sie nichts mehr davon abhalten, noch heute eine Quiz-App für sich selbst zu erstellen.

Lassen Sie uns einen Schritt weiter gehen und herausfinden, welche Punkte Sie bei der Erstellung eines effektiven Quiz beachten müssen.

Teil I – Erstellen Ihres Quiz

Ein Quiz zu erstellen ist viel mehr als nur das Stellen beliebiger Fragen. Die meisten Leser sehen sich nur das Thema an und entscheiden dann, ob es lesenswert ist oder nicht. Wir können den ersten guten Eindruck machen, wenn wir einen hervorragenden Titel haben.

Der erste Schritt bei der Erstellung eines Quiz besteht darin, sich einen guten Titel auszudenken. Wenn Sie das geklärt haben, müssen Sie herausfinden, welche Art von Quiz Sie erstellen möchten.

Hier sind einige Tipps.

  • Wählen Sie Ihren Titel
  • Gehen Sie einige bewährte Verfahren durch, die Sie bei der Auswahl eines Titels für Ihr Quiz beachten sollten.

    Die Frage Welche (Leerstelle) bist du? Titel – Das hier ist ein Meisterwerk. Da wir instinktiv neugierig sind, müssen wir manchmal einfach wissen, welcher geniale Superheld wir sind, bevor wir sterben. Das gehört einfach zu den Dingen, die wir von unserer Bucket List streichen müssen.

    Hinzufügen des Wortes “eigentlich” im Titel – es ist kaum zu glauben, dass das Hinzufügen des Wortes “eigentlich” eine einfache Frage wie eine Herausforderung klingen lässt. Es ist wahr! Vergleichen Sie: “Wie viel wissen Sie über die Gear Wars?” mit “Wie viel wissen Sie tatsächlich über die Gear Wars?”, und Sie werden sehen, welchen Unterschied es macht. Stellen Sie keine Fragen, die den Benutzern das Gefühl geben, dass Sie sie herausfordern!

    Titel ‘Celebrity Personality’ – Sie können ein einfaches Persönlichkeitsquiz veranstalten und ihm durch die Verwendung von Prominenten-Namen mehr Flair verleihen, was die Aufmerksamkeit der Leute eher auf sich ziehen wird.

  • Auswahl des Quiz-Typs
  • Wissenstest – Dies ist eine der am häufigsten anzutreffenden Arten von Quiz, die Sie in sozialen Medien finden. Bei dieser Art von Quiz wird einfach das Wissen der Befragten zu einem bestimmten Thema abgefragt. Damit können Sie Ihr Publikum fragen, wie viel es über Ihre Marke, ihre Produkte oder eines der aktuellen Themen weiß.

    Das Persönlichkeitsquiz – Menschen hören gerne gute Dinge über sich selbst, daher funktionieren Persönlichkeitsquizze aufgrund der “selbstsüchtigen Voreingenommenheit” recht gut. Diese Art von Quiz ordnet Menschen einer Persönlichkeit zu, die sie auf der Grundlage ihrer Antworten lobt. Unternehmen können ein Persönlichkeitsquiz verwenden, um ihre Kunden in Kategorien einzuteilen und ihnen auf der Grundlage ihrer Antworten personalisierte Produktempfehlungen zu geben.

  • Quizfragen zur Handwerkskunst
  • Sobald Sie die Art von Quiz ausgewählt haben, die Sie erstellen möchten, und einen passenden Titel haben, ist es an der Zeit, das Quiz mit interessanten Fragen zu füllen!

    Wir haben einige Dinge erwähnt, die Sie bei der Vorbereitung Ihrer Fragen beachten sollten:

    Bringen Sie Persönlichkeit in das Quiz – Bringen Sie Ihre Persönlichkeit ein und hauchen Sie Ihrem Quiz etwas Leben ein. Wenden Sie sich an Ihr Publikum, als ob Sie persönlich mit ihm interagieren würden.

    Verwenden Sie Bilder für Ihre Fragen – Sie können reine Textfragen in Ihrem Quiz haben, daran ist nichts auszusetzen, aber scheuen Sie sich auch nicht, Bilder zu verwenden. Die Verwendung von Bildern macht die Sache interessant. Bilder lassen Ihr Quiz eher wie ein Quizspiel wirken.

    Beschränken Sie sich auf ein Minimum – Versuchen Sie, die Dinge kurz und einfach zu halten, da die Menschen heutzutage nicht mehr die längste Aufmerksamkeitsspanne haben. Behalten Sie die Struktur bei, die im Allgemeinen zwischen 6 und 10 Fragen umfasst. Ihre Zuhörer brauchen dafür nur etwa 2-3 Minuten.

    Stellen Sie sicher, dass die Teilnehmer ein kleines Formular ausfüllen, um ihre Daten bei Ihnen zu speichern. Sie brauchen nicht nach der Telefonnummer zu fragen, wenn Sie sie nicht anrufen werden. Bitten Sie einfach um die Informationen, die Sie benötigen, um die Ergebnisse mit ihnen zu teilen. Sie können nach dem Vor- und Nachnamen sowie der E-Mail-Adresse fragen.

  • Gemeinsam nutzbare Ergebnisse schaffen
  • Endlich ist der Moment gekommen, auf den Ihr Publikum gewartet hat. Ergebnisse sind etwas, das Ihr Publikum genießen und mit anderen teilen wird, also stellen Sie sicher, dass Sie Ergebnisse erstellen, die geteilt werden können.
    Hier sind einige Punkte, die Ihnen helfen werden, Ergebnisse zu erzielen, die es wert sind, geteilt zu werden:

    Seien Sie ehrlich und positiv – Schaffen Sie Ergebnisse, die Ihr Publikum bewundern, und ermutigen Sie es, die Ergebnisse mit anderen zu teilen. Klingen Sie positiv, denn positive Gefühle werden eher geteilt. Außerdem müssen Sie ehrlich mit Ihren Ergebnissen umgehen. Erzählen Sie Ihrem Publikum nichts, was nicht wahr ist.

    Erstellen Sie einen Handlungsaufruf – Beenden Sie Ihre Interaktion mit dem Publikum nicht bei den Ergebnissen. Bieten Sie ihnen eine Aufforderung zum Handeln. Sie können sie mit Ihrer Website verlinken oder ihnen personalisierte Links zu Produktempfehlungen geben.

    Verwenden Sie aussagekräftige Bilder – So wie Sie Bilder für Ihre Fragen verwendet haben, sollten Sie auch Bilder für Ihre Ergebnisse verwenden. Und dieses Mal müssen Sie ansprechendere und interessantere Bilder verwenden.

    Das ist es, was die Aufmerksamkeit anderer Leute auf sich ziehen wird, wenn Ihr Publikum seine Ergebnisse in den sozialen Medien teilt.

Teil II: Verteilen des Quiz

Sobald Sie die Ergebnisse bekannt gegeben haben, ist es an der Zeit, Ihr Quiz einem letzten Test zu unterziehen, indem Sie es auf den Plattformen der sozialen Medien bewerben. Die sozialen Netzwerke, die dafür am besten geeignet sind, sind Twitter und Facebook. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, können Sie auch bezahlte Werbung auf Facebook schalten und Ihrem Quiz einen zusätzlichen Schub geben.

  • Teilen Sie Ihr Quiz auf Twitter und Facebook
  • Bevor Sie Ihr Quiz auf einer Plattform für soziale Medien veröffentlichen, sollten Sie die folgenden Punkte überprüfen, um Ihr Quiz optimal zu bewerben:

    • Verwenden Sie ein attraktives Bild, um Ihr Quiz darzustellen
    • Verwenden Sie eine fesselnde Überschrift für Ihr Quiz
    • Teilen Sie sowohl die Bildunterschrift als auch das Bild mit einem Link, um die Ergebnisse zu verfolgen

  • Haben Sie keine Angst vor bezahlter Werbung auf Facebook
  • Die Förderung Ihres Quiz auf Facebook durch bezahlte Werbung kann eine langwierige Angelegenheit sein. Um Ihre Zeit zu sparen, haben wir den gesamten Prozess in einer zeitsparenden Zusammenfassung zusammengefasst.

    Wählen Sie Ihr Zielpublikum – Sie können Ihr Zielpublikum nach demografischen Merkmalen, Standort, Verbindungen und Verhalten auswählen. Sie können diese Klassifizierungen auch aufschlüsseln, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Beginnen Sie mit der Auswahl eines einzelnen Standorts. Sie können den Standort nach Stadt, Bundesland, Land und Postleitzahl eingrenzen. Es bleibt Ihnen überlassen, wie Sie die Grenzen für Ihr Zielpublikum festlegen. Probieren Sie es aus!

    Erstellen eines benutzerdefinierten Publikums – Es ist nicht so kompliziert, wie es klingt. Bei der Erstellung einer Zielgruppe für Unternehmen arbeiten Sie mit einer Liste von Personen, die Sie im Vorfeld hochgeladen haben. Facebook hilft Ihnen, ein vorgeschlagenes Zielpublikum zu generieren, einschließlich der Kunden, mit denen Sie bereits gearbeitet haben.

    Teil III: Marketing-Automatisierung – Folgemaßnahmen

    Jetzt kommt der spaßige Teil – die Weiterverfolgung der Leads, die Sie mit Marketingautomatisierungs-E-Mails gesammelt haben. Mit der Marketing-Automatisierung ist das vielleicht gar nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht dachten. Beginnen Sie mit der Nachverfolgung Ihrer Leads ab dem Moment, in dem sich die Leute anmelden. Innerhalb von zwei Wochen werden Sie einen Weg finden, diese Leads zu pflegen, bis Sie sie schließlich in zahlende Kunden verwandeln können.

    Folgen Sie dieser 4-Schritte-Sequenz, um Ihre Marketing-Automatisierungs-E-Mail-Follow-ups effektiver zu gestalten.

    Bedanken Sie sich zuerst bei Ihrem Publikum für die Teilnahme an Ihrem Quiz – Sobald sich jemand angemeldet hat, schicken Sie ihm eine E-Mail mit den Worten: “Danke, dass Sie an unserem Quiz teilgenommen haben!” Dies trägt dazu bei, Ihre Marke zu stärken und Ihr Publikum daran zu erinnern, dass es sich angemeldet hat. Es gibt Ihrem Publikum einen Hinweis darauf, dass Sie sich bald bei ihm melden werden.

    Ermutigen Sie Ihr Publikum, Ihr Quiz zu wiederholen – Warten Sie ein paar Tage und machen Sie dort weiter, wo Ihr Publikum aufgehört hat – mit den Quizergebnissen. Informieren Sie Ihr Publikum über die anderen Ergebnisse, die es erzielen könnte. Dies kann sie dazu anregen, Ihr Quiz zu wiederholen und vielleicht ihre neuen Ergebnisse mitzuteilen. Dies kann der perfekte Übergang von Ihrer Dankes-E-Mail zum Teilen anderer Inhalte sein.
    Bauen Sie Vertrauen mit Fallstudien auf – Lassen Sie noch eine Woche verstreichen und es wäre ein guter Zeitpunkt, um Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Leads aufzubauen. Führen Sie Fallstudien oder Erfahrungsberichte von Kunden durch, um Ihr Publikum mit Ihrer Marke vertraut zu machen. Das lässt Ihre Marke nicht nur gut aussehen, sondern sorgt auch dafür, dass Ihr Publikum zufriedener damit ist, wer Ihre Marke ist und wofür sie steht.

    Verwandeln Sie Ihre Leads in zahlende Kunden – Warten Sie noch eine Woche, jetzt ist es an der Zeit, Leads in zahlende Kunden zu verwandeln. Ihr Publikum sollte inzwischen mit Ihrer Marke vertraut sein. Nutzen Sie Anreize wie Gutscheine/Rabatte oder Webinar-Anmeldungen, um Ihr Publikum zum Kauf Ihrer Produkte zu bewegen. Diese automatischen Folgemaßnahmen haben den größten Teil der Arbeit für Sie erledigt, der Rest liegt bei Ihnen und Ihrem Fachwissen. Verwandeln Sie Ihre Leads in Kunden und schließen Sie das Geschäft ab.

    Sie sind bereit, eine ansprechende und unterhaltsame Quiz-App für Ihr Publikum zu erstellen. Schauen wir uns einige Fallstudien an und finden wir heraus, wie die Erstellung von Quizspielen diesen Marken hilft, ihr Geschäft zu vergrößern.

    Warum sollten Sie eine Umfrage-App mit Appy Pie’s Quiz App Maker erstellen?

    Mit dem Quiz- und Umfrage-App-Builder können die Nutzer ihre Freunde, Kollegen und Verwandten herausfordern und über Ihre App neue Leute mit gemeinsamen oder ähnlichen Interessen kennenlernen. Mit dem Appy Pie Umfrage- und Quiz-App-Builder können Sie eine Umfrage- und Quiz-App basierend auf Ihrer spezifischen Auswahl und Ihren Präferenzen erstellen. Egal, ob Sie ein Logo-Quiz oder eine Produktumfrage-App erstellen möchten, Ihre Quiz-Fähigkeiten und Hobbys finden ein großartiges Refugium in unserem Umfrage- und Quiz-App-Builder.

    Der Quiz-App-Builder eignet sich hervorragend, um Ihr allgemeines Wissen zu testen oder auch zu bestimmten Themen wie Sprache, Reisen, Kultur, Filme oder etwas so Intensives wie Geologie. Ein Umfrage-App-Builder kann Unternehmen verschiedener Größenordnungen oder Regierungsstellen und Behörden bei der effizienten Durchführung verschiedener Umfragen oder Forschungen wie explorativer Forschung, deskriptiver Forschung und Kausalforschung helfen. Sie können auch unseren Quiz-App-Builder verwenden, um in wenigen Schritten eine “Scratch Quiz”-App zu erstellen. Hier ist alles, was Sie bekommen, wenn Sie eine Umfrage- und Quiz-App mit der Appy Pie App Creator Software erstellen:

    1. Erstellen Sie eine App in wenigen Minuten:
      Mit Appy Pie’s Survey and Quiz App Builder dauert es nur ein paar Minuten, eine Umfrage- und Quiz-App zu erstellen. Es erfordert keine Programmierung und hat eine wunderbar einfach zu bedienende Schnittstelle.
    2. In App Stores veröffentlichen:
      Wenn Sie möchten, dass Ihre App von anderen genutzt wird, müssen Sie sie im Apple App Store, Google Play Store usw. veröffentlichen. Das Support-Team von Appy Pie steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, damit Sie Ihre App problemlos in den App-Stores Ihrer Wahl veröffentlichen können!
    3. Änderungen in Echtzeit:
      Überarbeitung und Aktualisierung der App in Echtzeit. Das bedeutet, sobald Sie Änderungen an Ihrer App im Backend vornehmen, werden diese in Ihrer App auf allen Geräten in Echtzeit wiedergegeben, ohne dass die App speziell aktualisiert werden muss!
    4. Unbegrenzte Push-Benachrichtigungen:
      Kommunikation ist das A und O, wenn es um die Pflege guter Kundenbeziehungen geht. Egal, ob es darum geht, sie über das neueste Angebot oder eine bevorstehende Transaktion zu informieren. Bleiben Sie mit Ihrem Publikum in Verbindung, indem Sie mit einem einzigen Fingertipp gezielte Push-Benachrichtigungen versenden!
    5. Verdiene etwas Geld:
      Sie haben etwas Geld in die Entwicklung Ihrer App investiert, warum sollte Ihre App nicht auch etwas Geld für Sie verdienen? Sie können Ihre App über Appy Jump und Google Admob ganz einfach monetarisieren, indem Sie für die App-Nutzer Anzeigen in Ihrer App schalten.
    6. Bewerben Sie Ihre App:
      Die App-Promotion-Pläne von Survey App Builder sind besonders vorteilhaft, wenn Sie das Ranking und die Nutzerreichweite Ihrer App erhöhen möchten. Jede App braucht etwas Hilfe, wenn es um Werbung geht, und Appy Pie hilft Ihnen, auf den richtigen Weg zu kommen.

  • Wirksame Kommunikation

    Eine Umfrage- und Quiz-App vereinfacht die Kommunikation, denn sie ermöglicht es Ihren Nutzern, sich auch unterwegs per E-Mail, Telefon usw. mit Ihnen in Verbindung zu setzen.


  • Kundenerfahrung

    Eine Umfrage-App hilft Ihnen, Kundeneinblicke in Ihre Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen, und ermöglicht es Ihnen, eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.


  • Kosten und Zeit

    Mit einer Umfrage- und Quiz-App sparen Sie viel Zeit und Geld bei der Erstellung gedruckter Umfragen und Quizze.


  • Engagement der Nutzer

    Einer der erstaunlichsten Vorteile einer mobilen App für Umfragen und Quiz ist, dass Sie damit die Aufmerksamkeit der Nutzer gewinnen und sie bei der Stange halten.


  • Globale Reichweite

    Ob es darum geht, neue Kunden durch ehrliche Rückmeldungen zu gewinnen oder die Fähigkeiten der Nutzer zu testen, eine Umfrage- und Quiz-App ist alles, was Sie brauchen, um es ins Rollen zu bringen!


  • Zugang in Echtzeit

    Das Interessante an der Umfrage- und Quiz-App von Appy Pie ist, dass Sie den Inhalt der App aktualisieren können und die Änderungen in Echtzeit sehen, ohne die App neu installieren zu müssen.

Schritt für Schritt Anleitung

Herzlichen Glückwunsch! Ihre App ist jetzt einsatzbereit.

Die Einbeziehung von Quizspielen in Ihre Marketingstrategie kann sehr hilfreich sein. Sie haben eine Menge über Quizze gelernt und werden hoffentlich viel davon haben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir den gesamten Prozess der Quizerstellung durchlaufen haben. Die Werbung für Ihr Quiz wird es sicherlich auf die Probe stellen, und wenn Sie erst einmal Leads generiert haben, wissen Sie genau, wie Sie sie bis zur Umwandlung betreuen müssen.

Entscheiden Sie sich noch heute für den Quiz/Poll App Builder von Appy Pie und erstellen Sie eine Quiz-App für sich selbst! Lassen Sie Quizspiele nicht mehr unter Ihrem Radar verschwinden! Nutzen Sie sie in Ihrer Marketingstrategie und sehen Sie, wie weit Ihre Marke kommen kann!

Schritt 1: Gehen Sie auf www.appypie.com und klicken Sie auf “Get Started”.
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 2: Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein und klicken Sie auf Weiter
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 3: Wählen Sie die passende Kategorie für Ihre Anwendung
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 4: Wählen Sie ein Farbschema. Denken Sie daran, dass Sie dies später ändern können
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 5: Bevor Sie mit der Erstellung Ihrer App fortfahren, müssen Sie eine Plattform auswählen, auf der Sie Ihre App testen können. Dies ist nur zum Testen Ihrer Anwendung
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 6: Legen Sie ein Konto bei Appy Pie an, um die Vorschau Ihrer App zu prüfen.
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 7: Melden Sie sich bei Appy Pie an. Wenn Sie bereits ein App-Konto haben, klicken Sie auf Login. Sie können sich sogar mit Ihrem Google-Konto bei Appy Pie anmelden
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 8: Das App Maker Dashboard wird wieder geöffnet. Hier können Sie das Aussehen und die Bedienung Ihrer App anpassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern & Weiter
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 9: Wenn Sie auf Speichern & Weiter klicken, wird eine Testversion Ihrer Anwendung erstellt. Sobald dies geschehen ist, können Sie Ihre Testanwendung herunterladen und installieren
Quiz & Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 10: Wenn Sie Ihre Test-App zuerst herunterladen, können Sie Ihre App gleichzeitig testen und erstellen und dadurch Zeit sparen.
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 11: Nachdem Sie die Test-App heruntergeladen haben, werden Sie zum Bereich Meine Apps weitergeleitet. Um mit der Bearbeitung Ihrer Anwendung zu beginnen, klicken Sie auf Bearbeiten
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 12: Auf dem Dashboard sehen Sie die Gold-Preise. Sie können Ihre App mit der Funktion “Jetzt ausprobieren” oder “Jetzt kaufen” bearbeiten. Die Option “Jetzt ausprobieren” ist mit einer kostenlosen Testversion ausgestattet, damit Sie sich vor dem Kauf von der App überzeugen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie unabhängig von der von Ihnen gewählten Option Ihre Kreditkartendaten angeben müssen. Wir verwenden Kreditkartendaten, um die Authentizität der Nutzer zu überprüfen. Keine Sorge, wir berechnen nichts ohne Ihre Bestätigung, auch nicht nach Ablauf der Testphase.
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 13: Sobald Sie den Zahlungsvorgang abgeschlossen haben, werden Sie zum Abschnitt “Meine Funktionen” der Creator Software weitergeleitet. Klicken Sie auf Alle anzeigen und suchen Sie nach Quiz, um es zu Ihrer App hinzuzufügen
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 14: Dies ist der Name Ihrer Seite. Sie können sie je nach Bedarf ändern. Von hier aus können Sie das Seitensymbol ändern. Fügen wir jetzt das Quiz hinzu. Klicken Sie auf Quiz/Umfrage hinzufügen, um fortzufahren
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 15: Es öffnet sich ein “Quiz/Umfrage”-Bildschirm, in den Sie alle erforderlichen Informationen wie Kategorie, Unterkategorie, Quizname, Reihenfolge der Fragen usw. eingeben.
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 16: Scrollen Sie nach unten und geben Sie die Frage ein, wählen Sie den Antworttyp, geben Sie die richtige Antwort ein usw. Klicken Sie auf Weitere Fragen hinzufügen, um mehrere Fragen zu Ihrem Quiz hinzuzufügen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 17: Auf dem Dashboard können Sie die Ergebnisse des Quiz sehen. Unterhalb des Dashboards finden Sie zahlreiche weitere Optionen wie Kategorie verwalten, Bericht verwalten, Import/Export und Einstellungen. Mit diesen Optionen können Sie die Quiz-Kategorie, die Quiz-Berichte und vieles mehr einfach verwalten
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie
Schritt 18: Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern & Weiter, um die Erstellung Ihrer App abzuschließen.
Quiz/Umfrage App Builder - Appy Pie

Verwandte Blogbeiträge

8 Tipps, um 1 Million Installs für Ihre App zu erhalten!

8 Tipps, um 1 Million Installs für Ihre App zu erhalten!

Appy Pie startet Quiz-API zur Erstellung von Quiz-, Test- und Umfrage-Apps

Appy Pie startet Quiz-API zur Erstellung von Quiz-, Test- und Umfrage-Apps

Warum schloss Facebook eine Quiz-App aus?

Warum schloss Facebook eine Quiz-App aus?

Häufig gestellte Fragen

Um eine benutzerdefinierte Umfrage- und Quiz-App zu erstellen, müssen Sie die gesamte App von Grund auf neu programmieren, wobei jedes Element, jede Funktion und jeder Aspekt speziell für die spezifischen Anforderungen entwickelt werden muss, die Sie für Ihre Umfrage- und Quiz-App festgelegt haben. Sie können sich mit unserem Team in Verbindung setzen, um Ihre eigene maßgeschneiderte Umfrage- und Quiz-App zu erstellen und Ihre genauen Anforderungen zu besprechen, um einen Kostenvoranschlag für das gesamte Projekt zu erhalten.

Wenn Sie jedoch eine Lösung ohne Code suchen, können Sie dies auf unserer App-Builder-Plattform auch selbst tun.

Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Appy Pie’s App Builder und klicken Sie auf die Schaltfläche “Get Started”.
  • Geben Sie den Namen Ihrer App ein und nennen Sie den Zweck Ihrer App (hier können Sie Umfrage, Marktforschung oder einfach ein Quiz nennen)
  • Auf der Grundlage Ihrer Angaben wird unser ML die am besten geeigneten Funktionen zu Ihrer App hinzufügen
  • Sie können Funktionen nach Ihren Wünschen hinzufügen, entfernen oder aktualisieren, nachdem Sie sich bei Appy Pie registriert haben.
  • Nach der Registrierung gelangen Sie auf die Seite mit den Preisen, wo Sie sich für einen kostenlosen Testplan entscheiden können.
  • Nachdem Sie einen Plan ausgewählt haben, erhalten Sie den Link zur Installation der App
  • Mit diesem Link können Sie Ihre Umfrage- und Quiz-App auf Ihrem Gerät installieren und testen.

Sie können eine App mit Appy Pie im Rahmen des kostenlosen Testplans erstellen, aber wenn Sie Ihre App in einem der App Stores veröffentlichen möchten, müssen Sie auf einen unserer kostenpflichtigen Pläne upgraden!

Nachfolgend finden Sie die derzeit besten Tools zur Erstellung von Online-Umfragen:

  1. Umfrage-Monkey
  2. Schriftform
  3. Google Formulare
  4. Client Heartbeat
  5. Zoho Umfrage
  6. Umfrage Gizmo
  7. Umfrage Planet

Das beste kostenlose Umfragetool ist Survey Monkey, aber auch die folgenden sind gut!

  • SoGoSurvey
  • Schriftform
  • Google Formulare
  • Client Heartbeat
  • Zoho Umfrage
  • Umfrage Gizmo
  • Umfrage Planet

Custom Quiz App Entwicklung umfasst die Codierung von Grund auf, wo jede Funktion oder Element der App ist speziell auf die spezifischen Anforderungen, die Sie für Ihre Quiz-App identifiziert haben, zu entsprechen. Um eine individuelle Quiz-App zu erstellen, können Sie sich mit unserem Team in Verbindung setzen, um Ihre genauen Anforderungen zu besprechen und einen Kostenvoranschlag für das gesamte Projekt zu erhalten.

Wenn Sie jedoch eine Lösung ohne Code suchen, können Sie dies auf unserer App-Builder-Plattform auch selbst tun.

Um die Umfrage-Funktion in Ihrer App zu aktivieren oder einzurichten, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Ihrer App-Seite
  • Fügen Sie die Seite “Umfrage” in Ihrem Hauptanwendungsbereich hinzu
  • Fügen Sie die URL des Drittanbieters für Ihre Umfrage hinzu (auf dem Sie die Umfrage erstellt haben, z. B. Survey Monkey usw.).
  • Klicken Sie auf Vorschau, um zu sehen, wie es aussieht

Jetzt einschalten

Apple Podcast
Google Podcast

Page reviewed by: Abhinav Girdhar | Last Updated on November 5th, 2023 5:49 am