Wie man eine AR/VR-App in 3 einfachen Schritten erstellt

  1. Geben Sie den Namen für Ihre AR/VR-App ein

    Wählen Sie ein App-Design-Layout aus den VR-App-Vorlagen von Appy Pie und fügen Sie bei Bedarf die Farben und Logos Ihrer Marke hinzu.

  2. Fügen Sie die Funktionen hinzu, die Sie für Ihre Anwendung benötigen

    Sie können beliebig viele Funktionen zu Ihrer mobilen App hinzufügen, indem Sie sie einfach anklicken oder in Ihre App ziehen oder ablegen. Funktionen wie AT-Scanner, 3D-Objektpositionierung usw. funktionieren gut.

  3. Testen und veröffentlichen Sie Ihre neue Anwendung

    Testen Sie Ihre mobile VR-App gründlich und veröffentlichen Sie sie auf den Plattformen Ihrer Wahl. Auf Android erstellte VR-Apps können sowohl auf iOS als auch auf Android veröffentlicht werden.

AR/VR-App mit Drag-and-Drop-App-Builder erstellen

Appy Pie AppMakr bietet Hunderte von einzigartigen Funktionen zur Erstellung innovativer AR/VR-Apps. Sie müssen sich nur eine einzigartige Idee für Ihre AR/VR-App ausdenken, und mit Appy Pie können Sie Ihre Idee innerhalb weniger Stunden in die Realität umsetzen.

Mit AppMakr können Sie AR/VR-Apps erstellen, die es den Nutzern ermöglichen, Dinge zu erleben, die sie normalerweise im echten Leben nicht erleben könnten.

Die meisten Unternehmen bevorzugen den AR/VR-App-Builder von Appy Pie aus den folgenden Gründen:

  • Keine professionellen Programmierkenntnisse erforderlich
  • 24/7-Kundensupport von der App-Erstellung bis zum App-Einreichungsprozess
  • Monetarisierung von AR/VR-Apps ist für passives Einkommen möglich
  • Echtzeit-Analyse von Anwendungen zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit

Appy Pie bietet spezielle Dienste für die problemlose Einreichung von Apps. Sie können Ihre AR/VR-App sofort in führenden Stores wie Google Play und iTunes veröffentlichen.

9 unverzichtbare Funktionen für Ihre AR/VR-App

  • Erweiterte Realität

    Es hilft Ihnen, ein visuell erweitertes Erlebnis für Ihre App-Nutzer zu schaffen, da Sie visuell ansprechende digitale Inhalte in ein reales Bild integrieren oder überlagern können.

  • Foto

    Sie ermöglicht es den Nutzern, ihre Fotos aus Drittanbieter-Apps wie Flickr, Instagram usw. zur AR/VR-App hinzuzufügen, so dass sie ein personalisiertes AR-Erlebnis haben können.

  • Video

    Es bietet Nutzern die Möglichkeit, Videos von ihrem Gerät oder aus der Cloud hochzuladen und mit Hilfe Ihrer AR/VR-App weitere AR-Elemente nebeneinander zu stellen.

  • Taschenwerkzeuge

    Diese Tools sind sehr nützlich, um den Nutzern ein reibungsloses und nahtloses Erlebnis zu bieten. Mit der Kamerafunktion können Nutzer beispielsweise Fotos für AR-Zwecke aufnehmen, ohne die App zu verlassen.

  • Soziales Netzwerk

    Sie bietet den Nutzern einen bidirektionalen Weg, d. h. sie können Fotos von Social-Media-Konten in die AR-App hochladen und sie für das AR-Erlebnis optimieren und die fertigen Videos und Fotos auch direkt auf ihren Konten teilen.

  • Push-Benachrichtigungen

    Es hilft Ihnen, mit App-Nutzern zu kommunizieren, die neuesten Angebote zu bewerben, Erinnerungen an Nutzer zu senden und vieles mehr über Push-Benachrichtigungen.

  • App-Analytik

    Um herauszufinden, ob den Nutzern Ihre App gefällt, welche Funktion sie am meisten interessiert und viele andere Parameter, um zu wissen, wie beliebt Ihre App ist, können Sie weitere Metriken definieren und die damit verbundenen Statistiken weiter untersuchen.

  • AT-Scanner

    AR/VR-Apps müssen in der Lage sein, QR-Codes zu scannen. Ein AT-Scanner in Ihrer App hilft beim Scannen von QR-Codes und erweitert Ihre mobile App um weitere Funktionen. Ihre AT-Scanner werden auch dazu beitragen, die Sicherheit Ihres AT-Scanners zu erhöhen.

  • Geolokalisierung

    Einige AR-Apps müssen Ihren geografischen Standort nutzen, um richtig zu funktionieren. Die Geolokalisierungsfunktion in Appy Pie ist perfekt für Ihre AR-Apps geeignet und sorgt für ein reibungsloses Nutzererlebnis.

 VR/AR App Builder
AR/VR App Maker

 

 

Häufig gestellte Fragen

Hier ist, wie Sie AR VR App in ein paar Minuten mit No-Code AR VR App Builder Appy Pie – machen können.

  • Besuchen Sie appypie.com und klicken Sie auf Get Started
  • Geben Sie den Namen Ihrer Anwendung ein
  • Wählen Sie eine Kategorie, dann ein Farbschema und schließlich das Testgerät für Ihre AR VR-App
  • Klicken Sie auf Speichern und Weiter
  • Melden Sie sich bei Appy Pie an oder registrieren Sie sich (falls Sie das noch nicht getan haben)
  • Sie werden zum Abschnitt für die Anpassung der Anwendung weitergeleitet. Ändern Sie das Erscheinungsbild Ihrer App und klicken Sie auf Speichern und Weiter
  • Bitte warten Sie, während Ihre Anwendung vorbereitet wird. Sobald die App erstellt ist, scannen Sie den QR-Code oder senden Sie den Link zur Installation der App per E-Mail oder SMS an Ihr Gerät und testen Sie die Demo-App
  • Gehen Sie zum Abschnitt Meine Apps und klicken Sie auf Bearbeiten
  • Sie sehen dann den Plan Basic. Sie können entweder die Option “Jetzt ausprobieren” oder “Jetzt kaufen” wählen. Die Option “Jetzt ausprobieren” beinhaltet eine 7-tägige Testversion, damit Sie sich vor dem Kauf von der App überzeugen können.
    Bitte beachten Sie, dass Sie unabhängig von der von Ihnen gewählten Option Ihre Kreditkartendaten angeben müssen. Wir verwenden Kreditkartendaten, um die Authentizität der Nutzer zu überprüfen.
  • Fügen Sie eine Augmented-Reality-Funktion in Ihre App ein, mit allen notwendigen Details
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern und Weiter, um die Erstellung Ihrer Anwendung abzuschließen.

Mit dem Appy Pie App Maker können Sie eine AR-App im Rahmen eines kostenlosen Testplans erstellen. Wenn Sie Ihre AR-App jedoch in App Stores veröffentlichen möchten, müssen Sie Ihre App auf einen unserer kostenpflichtigen Pläne upgraden. Sie können sie alle hier nachlesen.

Die Entwicklung einer AR-App mit dem No-Code-App-Builder Appy Pie dauert nur ein paar Minuten.

Hier erfahren Sie, wie Sie eine AR-App für iOS erstellen können.

  • Gehen Sie zu appypie.com und klicken Sie auf “Get Started”.
  • Geben Sie den Namen der Anwendung ein und klicken Sie auf Weiter
  • App-Kategorie und Farbschema auswählen
  • Wählen Sie das iPhone als Testgerät
  • Klicken Sie auf Speichern und Weiter
  • Anmelden oder registrieren bei Appy Pie
  • Ändern Sie im Bereich “App-Anpassung” das Erscheinungsbild Ihrer App
  • Klicken Sie auf Speichern und Weiter
  • Warten Sie eine Weile, bis Ihre App fertiggestellt ist. Sobald die App erstellt ist, scannen Sie den QR-Code oder senden Sie den Link zur Installation der App per E-Mail oder SMS an Ihr Gerät und testen Sie die Demo-App
  • Gehen Sie zu Meine Apps und klicken Sie auf Bearbeiten
  • Sie sehen dann den Plan Basic. Sie können entweder die Option “Jetzt ausprobieren” oder “Jetzt kaufen” wählen. Die Option “Jetzt ausprobieren” beinhaltet eine 7-tägige Testversion, damit Sie sich vor dem Kauf von der App überzeugen können.
    Bitte beachten Sie, dass Sie unabhängig von der von Ihnen gewählten Option Ihre Kreditkartendaten angeben müssen. Wir verwenden Kreditkartendaten, um die Authentizität der Nutzer zu überprüfen.
  • Fügen Sie eine Augmented-Reality-Funktion in Ihre App ein, mit allen notwendigen Details
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern und Weiter, um die Erstellung Ihrer AR-App für iOS abzuschließen.

Vuforia Augmented Reality SDK ist eine der am häufigsten verwendeten Software für Augmented Reality.

Bilderkennung und Tracking

Bilderkennung und Tracking

Mit der integrierten Bilderkennung und Tracking-Funktion ist der App-Builder von Appy Pie ein Pionier unter den Mitbewerbern, wenn es um die Erstellung von Augmented-Reality-Apps in wenigen Minuten geht. Unser App Maker ist in der Lage, Objekte in der realen Welt zu erkennen, ihre Position zu verfolgen und die Anzeige des Objekts mit einer Beschriftung zu ergänzen. Ausgestattet mit Bilderkennungs- und Tracking-Funktionen kann Ihre AR-App Millionen von Alltagsobjekten im Innen- und Außenbereich scannen und erkennen, ohne dass dies zu kompliziert wäre.

Los geht’s
Standort-/Geobasierte Augmented Reality

Standort-/Geobasierte Augmented Reality

Finden Sie jetzt mit Ihrer eigenen Augmented-Reality-App den nächsten Laden oder erhalten Sie unterwegs Verkehrs- und Wetterinformationen. Es ist ganz einfach: Integrieren Sie die standortbezogene Funktion in die App, um Informationen in Echtzeit zu liefern und das Engagement der Nutzer zu verbessern. Der Appy Pie App-Builder ermöglicht es den Nutzern, eine AR-App zu erstellen, die den Standort einer Person bis hin zu einer Straßenadresse identifizieren kann, indem sie die GPS-Technologie des Smartphones nutzt, anstatt die Daten manuell einzugeben, und wird durch Echtzeit-Geodaten unterstützt.

Los geht’s
3D Virtual Reality Anwendungen

3D Virtual Reality Anwendungen

Der App-Builder von Appy Pie bietet Anwendern einfach zu integrierende Plugins, mit denen sie 3D-Virtual-Reality-Apps effizient und ohne Aufwand erstellen können. Ziehen Sie einfach unsere 3D-Funktion und simulieren Sie eine Umgebung, die eine schwer fassbare, alternative Realität schafft. Sie brauchen nur die App zu öffnen und Ihr Smartphone in einen VR-Viewer zu stecken, um eine aufregende Illusion einer alternativen realen Welt zu erleben. Fesseln Sie die Nutzer mit Ihrer virtuellen 3D-App und lassen Sie sie von überall und jederzeit in eine imaginäre Welt eintauchen.

Los geht’s
Betrachter für Panoramabilder und 360-Videos

Betrachter für Panoramabilder und 360-Videos

Unabhängig davon, ob Sie sich für die Android-Plattform oder iOS entscheiden, dauert es weniger als 10 Minuten, um eine Augmented-Reality-App mit dem Appy Pie App-Builder zu erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, Fotos oder Videos des Ortes in einer Panorama- oder 360-Grad-Ansicht zu machen und sie als 3D-Textur in Ihre App einzufügen, um den Nutzern ein erstaunliches reales Erlebnis in der virtuellen Welt zu bieten. Sie können jede Art von Videos, 3D-Modellen, Bildern und ganzen HTML-Schnipseln in Ihre AR-App einfügen und Ihre potenziellen Nutzer virtuell in eine völlig andere Welt versetzen.

Los geht’s
Page reviewed by: Abhinav Girdhar  | Last Updated on April 28th, 2024 6:01 am