Verzeichnis App Builder

Erstellen Sie eine App mit standortbasierten Verzeichnis-App-Funktionen

Appy Pie

Wie erstellt man eine Verzeichnis-App in 3 einfachen Schritten?

Führen Sie diese einfachen Schritte aus, um Ihre eigene Verzeichnis-App zu erstellen:

  1. Geben Sie den Namen Ihrer Standortanwendung ein

    Wählen Sie ein Layout und gestalten Sie es visuell ansprechend.

  2. Wählen Sie Funktionen wie Treue, Push-Benachrichtigungen usw.

    Erstellen Sie eine Verzeichnis-App ohne Programmierkenntnisse.

  3. Veröffentlichen Sie Ihre Anwendung im Play Store und App Store

    Verbinden Sie lokalisierte Offline-Geschäfte mit ihrem lokalen Publikum.

Local Business Directory App Maker

Der Local Business Directory App Builder von Appy Pie ist einzigartig und wird von Entwicklern aus den folgenden Gründen bevorzugt:

  • Erstellen Sie eine App für ein lokales Geschäftsverzeichnis in wenigen Minuten.
  • Keine Codierkenntnisse erforderlich.
  • Apps für lokale Branchenverzeichnisse werden im App Store und im iTunes Store von Apple veröffentlicht und freigegeben.
  • Apps lassen sich leicht mit Werbung monetarisieren, verdienen Sie mit Ihren Apps, während Sie schlafen.
  • App-Publisher erhalten App-Analysen in Echtzeit und können Änderungen vornehmen, um die Nutzerbasis ihrer App zu erhöhen.

Die integrierte API des Cloud-basierten Mobile-App-Herstellers Appy Pie ermöglicht es Entwicklern, die nächste Generation von Apps für die Suche nach Geschäften, Restaurants und Stadtführern für Android und iOS zu entwickeln. Appy Pie’s Directory API App kann ohne Programmierkenntnisse erstellt werden. Dies ist sicherlich eine wunderbare API für App-Entwickler integriert, um lokalisierte Offline-Shops mit ihren lokalen Publikum zu verbinden, kommt API mit folgenden erweiterten Funktionen:

  • Hinzufügen von Kategorien und seriösen Einträgen mit der Möglichkeit, sie alphabetisch oder nach Aktualität zu sortieren.
  • Möglichkeit, Kategoriesymbole hinzuzufügen.
  • Bei der Standardsuche können die Nutzer Geschäfte nach Adresse oder Postleitzahl suchen.
  • Die lokale Unternehmenssuche erkennt automatisch die Position des Nutzers und zeigt die nächstgelegenen Einträge in der Nähe des aktuellen Standorts an.
  • Die Möglichkeit, Entfernungen in Kilometern oder Meilen hinzuzufügen.
  • Möglichkeit, die Anzeige der Straßenansicht hinzuzufügen.
  • Integrierte Funktion für den Massen-CSV-Upload.
  • Möglichkeit zum Hinzufügen von Nutzerbewertungen und -rezensionen.
  • Coupon-Integration mit Passbook-Unterstützung.
  • One Touch Call
  • Opentable-Integration

Wie erstellt man eine App für ein lokales Branchenverzeichnis?

Mobilgeräte werden für viel mehr als nur für Anrufe oder die Kontaktaufnahme über Messaging genutzt. Es ist ein Fenster zum digitalen Lebensstil. Im Jahr 2019 haben 80 % der Nutzer das Internet über ein mobiles Gerät durchsucht. Hinzu kommt, dass 40 % der Online-Transaktionen über mobile Geräte abgewickelt werden, und Sie wissen, wie wichtig mobile Geräte für ein Unternehmen sind.

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, eine App für ein lokales Branchenverzeichnis zu erstellen? Dieser Beitrag gibt Ihnen eine Einführung in die standortbasierte Verzeichnis-App und hilft Ihnen zu verstehen, wie Sie eine lokale Business-App ohne Code mit standortbasierten Verzeichnis-App-Buildern erstellen können.

Außerdem werden wir über Arten von standortbasierten Verzeichnisanwendungen und die wichtigsten Funktionen für standortbasierte Verzeichnisanwendungen sprechen.

Was ist eine Verzeichnis-App?

Eine Verzeichnis-App ist eine App, die dem Publikum oder den App-Nutzern Unternehmenseinträge nach Kategorien anzeigt. Zusätzliche Funktionen könnten den Nutzern der App eine standortbezogene Suche ermöglichen, was angesichts der Tatsache, dass die Wahrscheinlichkeit, dass mobile Sprachsuchen standortspezifisch sind, um 300 % höher ist, mehr Sinn macht.

Warum sollten Sie eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellen?

Beginnen wir mit einem interessanten Fun Fact! Es wird prognostiziert, dass bis zum Jahr 2021 mobile Geräte 1,4 Billionen Dollar an ortsbezogenen Umsätzen ausmachen werden. Deshalb sollten Sie eine Verzeichnis-App für Ihre Online-Verzeichniseinträge erstellen.

  1. Erhält mehr Kunden
  2. Wenn Sie eine App für Ihr Online-Firmenverzeichnis erstellen, haben Sie den einzigartigen Vorteil, dass Sie sich einen Platz auf den geliebten Smartphones der Nutzer schaffen. Eine Verzeichnis-App macht Sie für Ihr Publikum zugänglicher und leichter erreichbar, ohne dass dieses etwas investieren muss.

  3. Steigert das Markenbewusstsein
  4. Bei der Erstellung einer Branchenbuch-App geht es um eine starke Markenpräsenz und darum, dass Ihr App-Symbol oder das Logo für Ihre Branchenbuch-App einen besonderen Platz auf dem Bildschirm der App-Nutzer erhält. Wenn die Nutzer der App das Markenlogo in regelmäßigen Abständen auf ihren Bildschirmen sehen, assoziieren sie mehr mit der App und beschäftigen sich mehr mit ihr.

    “Wussten Sie, dass 20 % der Millennials mindestens 50 Mal am Tag eine App öffnen?”

  5. Stellt eine bessere Verbindung her
  6. Wenn Sie eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellen, sorgen Sie für gezieltere Inhalte für die Nutzer der App. Dies wiederum führt zu einer besseren Verbindung mit den Nutzern der App. Wenn ein Nutzer nach einem Hotel oder einer Ferienwohnung in einem bestimmten Gebiet sucht, zeigt eine ortsbezogene Verzeichnis-App nur Optionen in diesem Gebiet an!

  7. Hilft, Loyalität zu belohnen
  8. Eine standortbezogene Verzeichnis-App fördert nicht nur die Loyalität der Nutzer, sondern bietet Unternehmen auch die Möglichkeit, Belohnungen für die Wahl ihres Eintrags gegenüber anderen zu vergeben. Bestehende Nutzer an sich zu binden, kann eine ziemliche Herausforderung sein, aber mit gezielten Informationen und Check-Ins sind Sie besser gerüstet, um Treue zu belohnen.

  9. Sammelt wertvolle Daten für tiefergehende Analysen
  10. Dies ist eine einzigartige Funktion, die Sie erhalten, wenn Sie eine App für Ihr Online-Verzeichnis erstellen. Sie erhalten Zugang zu wertvollen und relevanten Daten, die sich in die Tat umsetzen lassen. Dazu gehören die Zahlen darüber, wie viele Menschen in einem bestimmten Gebiet nach einer bestimmten Dienstleistung gesucht haben, wie viele eine bestimmte Dienstleistung in Anspruch genommen haben, welche Unternehmen bevorzugt wurden usw. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie herausfinden wollen, ob Ihre Marketingstrategie auf dem richtigen Weg ist.

Arten von Anwendungen für lokale Unternehmensverzeichnisse

  1. Immobilienverzeichnis-Apps
  2. Es ist möglich, eine Verzeichnis-App für Immobilienmakler zu erstellen und standortbezogene Funktionen zu nutzen, um die Inhalte für die Nutzer der App relevant zu machen. Sie können dann Immobilienmakler oder -agenturen einladen, mitzumachen und Immobilienangebote einzustellen, die von den App-Nutzern je nach ausgewähltem Standort eingesehen werden können.

  3. Anwendungen für Veranstaltungsverzeichnisse
  4. Dies kann eine Verzeichnis-App mit mehreren Kategorien oder eine Nischenverzeichnis-App für Veranstaltungen sein. Eine ortsbasierte Verzeichnis-App für Veranstaltungen kann den Vermarktern von Veranstaltungen dabei helfen, eine Verbindung mit einem geografisch ausgerichteten Publikum herzustellen.

  5. Jobverzeichnis-Apps
  6. Eine App für ein Stellenverzeichnis mit ortsbezogenen Funktionen kann Stellenangebote entsprechend dem von den Arbeitssuchenden eingegebenen Standort auflisten. Dies hilft nicht nur den Nutzern der App, sondern ist auch eine großartige Funktion für Unternehmen, die neue Mitarbeiter an Bord holen wollen.

  7. Hotel-/Restaurantverzeichnis-Anwendungen
  8. Hotel- oder Restaurantverzeichnis-Apps können von Geschäftsleuten in der Lebensmittelbranche genutzt werden, um mehr Kunden zu gewinnen, indem sie ihre Einrichtung einfach in die App eintragen. Die standortbezogene Funktion hilft den Restaurants, das für sie ideale Publikum anzusprechen.

  9. Stadtverzeichnis-Apps
  10. Diese Apps fungieren als Stadtführer mit einer Vielzahl von Nischenangeboten wie Lebensmittelverzeichnissen oder Restaurantangeboten, Unternehmensangeboten, Angeboten für Ferienhäuser oder Ferienwohnungen und mehr. Die Erfahrung mit dieser App kann durch eine ortsbezogene Funktion weiter verbessert werden, so dass die Nutzer der App Dienste in ihrer Nähe finden können.

  11. Kleinanzeigenverzeichnis-Apps
  12. Kleinanzeigen waren früher eine der einfallsreichsten Rubriken in den Zeitungen, aber sie haben jetzt auch in der digitalen Welt Platz gefunden, insbesondere in den Apps für lokale Branchenverzeichnisse. Sie können sie mit No-Code-Branchenbuch-App-Buildern erstellen. Die Auflistung klassifizierter Produkte in einer Local Business Directory App kann Unternehmen helfen, interessierte Kunden in ihrer Nähe zu erreichen.

  13. Reiseverzeichnis-Apps
  14. Reiseverzeichnisse werden mit der Absicht erstellt, den Besucher zu einer Reise zu überreden, anstatt nur Orte zur Information aufzulisten. Diese Reiseführer sind oft mit Blogs verbunden, können sich speziell mit einem Ort befassen oder eine bestimmte Nische bedienen (z. B. Luxus oder Rucksacktouristen).

  15. Gelbe Seiten Verzeichnisanwendungen
  16. Die dicken, fetten Gelben Seiten-Bücher wurden durch Online-Gelbe Seiten ersetzt, und jetzt hat eine ortsbezogene Verzeichnis-App der Gelben Seiten ihren Platz eingenommen. No code Local Business app builders sind dafür hervorragend geeignet und können Ihnen helfen, eine Gelbe-Seiten-Verzeichnis-App zu erstellen, die den App-Benutzern verfeinerte Einträge bietet und hochwertige Leads für Unternehmen bringt.

  17. Branchenbuch-Apps
  18. Ein Verzeichnis, das App-Nutzern verschiedene Unternehmenseinträge präsentiert, kann für unterschiedliche Zielgruppen erstellt werden, z. B. auf einen geografischen Standort beschränkt oder für ein globales Publikum, für Nischenunternehmen oder mit einer standortbasierten Funktion, die genaue Standorte der Einträge anzeigt.

  19. Überprüfung von Verzeichnisanwendungen
  20. Online-Rezensionen werden immer beliebter, da die Kunden vor einer Kaufentscheidung nach Rezensionen suchen, egal ob es sich um einen Film, ein Hotel, ein Restaurant oder ein Produkt handelt, das sie kaufen möchten. Wenn Sie eine Verzeichnis-App mit standortbasierten Funktionen erstellen, verbessern Sie das gesamte Erlebnis, indem Sie es den Nutzern der App erleichtern, relevante Bewertungen zu finden.

  21. Coupons Verzeichnisanwendungen
  22. Wer liebt nicht ein gutes Schnäppchen? Gutschein- oder Deal-Verzeichnisse werden daher häufig von Kunden besucht, die auf der Suche nach einem guten Angebot sind und Geld sparen wollen. Die Erstellung einer Verzeichnis-App für eine Vielzahl von Gutscheinen und Angeboten mit Hilfe des App-Builders für Branchenverzeichnisse hilft Ihnen, das Publikum mit relevanten Inhalten stärker einzubinden.

Unverzichtbare Funktionen für lokale Unternehmensverzeichnis-Apps

Wenn Sie planen, eine Verzeichnis-App zu erstellen, unabhängig davon, in welche Nische oder Kategorie Sie fallen, gibt es einige Funktionen, die Sie unbedingt darin aufnehmen müssen. Unabhängig davon, ob Sie eine Verzeichnis-App für Android oder iOS erstellen, sind die folgenden Funktionen ein absolutes Muss für Ihre Verzeichnis-App für lokale Unternehmen.

  1. Verzeichnis
  2. Wenn Sie Appy Pie’s Verzeichnis-App-Builder verwenden, erhalten Sie eine fertige Verzeichnisfunktion. Mit der Verzeichnisfunktion können Sie Kategorien und Einträge hinzufügen, die alphabetisch oder nach Datum sortiert werden können. Jeder Kategorie kann auch ein Symbol zugewiesen werden. Mit der Verzeichnisfunktion können die Nutzer anhand von Adressen oder Postleitzahlen nach Geschäften oder Unternehmen suchen. Die integrierte Funktion für den Massen-CSV-Upload erspart Ihnen das manuelle Hinzufügen jedes Eintrags.

  3. Push-Benachrichtigungen
  4. Dies ist eine der nützlichsten Funktionen, die Sie zu Ihrer standortbasierten Verzeichnis-App hinzufügen können, um eine bessere Kommunikation mit den Kunden herzustellen. Wenn Sie eine Local Business App erstellen, können Sie die Push-Benachrichtigungsfunktion nutzen, um relevante Nachrichten an die App-Nutzer zu senden und sie über Optionen aus Ihrem mobilen App-Verzeichnis zu informieren, die in ihrer Nähe verfügbar sind. Es eignet sich hervorragend, um die Leute über Angebote und Aktionen verschiedener Unternehmen zu informieren.

  5. App-Analytik
  6. Ihre Arbeit endet nicht damit, dass Sie eine mobile App für Branchenverzeichnisse erstellen und sie mit großartigen Einträgen bestücken. Es ist wichtig, die Leistung Ihrer Verzeichnis-App zu messen, und dafür müssen Sie App Analytics nutzen. Relevante Daten spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung Ihrer Verzeichnis-App und beim Verständnis dessen, was für Sie funktioniert und was nicht.

  7. Karten
  8. Wenn Sie die Kartenfunktion zu Ihrer Verzeichnis-App hinzufügen, können Sie die standortbasierte Suche aktivieren, so dass Ihre Verzeichnis-App den Standort des App-Nutzers automatisch erkennen kann. Das bedeutet, dass Ihre App die Angebote anzeigt, die dem aktuellen Standort des Nutzers am nächsten sind. Auch wenn es wie eine Kleinigkeit aussieht, ist dies ein entscheidendes Merkmal, das die gesamte App zu einer weiterentwickelten Erfahrung macht.

  9. Kontakt
  10. Eine standortbasierte Verzeichnis-App ist nur dann sinnvoll, wenn Sie jedem Eintrag die Kontaktdaten hinzufügen können, so dass die Nutzer der App mit dem Unternehmen, bei dem sie kaufen möchten, in Kontakt treten können. Das Hinzufügen der Kontaktfunktion übernimmt diese Aufgabe und ermöglicht es den Nutzern, problemlos mit Unternehmen in Kontakt zu treten.

  11. Treuekarte
  12. Einer der wichtigsten Vorteile einer App, selbst einer Verzeichnis-App, ist die Förderung der Kundentreue. Das Hinzufügen der Treuekartenfunktion zu Ihrer Branchenbuch-App fördert dieses Verhalten noch weiter und sichert Ihnen und den in Ihrer Branchenbuch-App aufgeführten Unternehmen die Loyalität zahlreicher App-Nutzer.

  13. Eine Berührung
  14. Die Vereinfachung des App-Verhaltens sollte ganz oben auf Ihrer Liste stehen, wenn es darum geht, Ihre App zu verbessern. One Touch ermöglicht es den Nutzern Ihrer App, einen beliebigen Anbieter mit nur einer Berührung anzurufen – daher auch der Name.

Wie man eine App für lokale Unternehmen erstellt – der Appy Pie Weg!

Auf die Frage, wie man eine App erstellt, gibt es mehrere Antworten. Sie können natürlich eine native App von Grund auf neu erstellen, eine Agentur beauftragen oder den Weg des No-Codes gehen. Native Anwendungen von Grund auf neu zu erstellen, kann eine praktikable Idee sein, wenn Sie die entsprechenden Fähigkeiten haben, aber es erfordert viel Zeitaufwand. Wenn Sie jedoch nicht über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen, müssen Sie eine andere Person damit beauftragen, z. B. eine Agentur oder einen Fachmann. Dies wird natürlich Zeit in Anspruch nehmen, aber es wäre mit erheblichen Kosten verbunden.

Es ist möglich, dass Sie nicht die Zeit und die Ressourcen haben, um eine App von Grund auf zu erstellen. Heißt das, dass Sie die Idee einer standortbasierten App aufgeben sollten? Ganz bestimmt nicht! Es gibt eine elegante Lösung für dieses Rätsel – den no-code Local Business App Builder von Appy Pie.

Im Folgenden sind die Schritte zur Erstellung einer App für ein lokales Branchenverzeichnis aufgeführt:

Schritt 1: Gehen Sie auf www.appypie.com und klicken Sie auf ” Get Started”.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Happy Pie

Schritt 2: Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein und klicken Sie auf Weiter.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Happy Pie

Schritt 3: Wählen Sie im nächsten Menü die Kategorie ” Location & Places ” als Ihre Geschäftskategorie.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 4: Wählen Sie ein Farbschema. Denken Sie daran, dass Sie dies später ändern können.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Happy Pie

Schritt 5: Bevor Sie mit der Erstellung Ihrer App fortfahren, müssen Sie eine Plattform auswählen, auf der Sie Ihre App testen können. Keine Sorge, Ihre fertige Anwendung wird auf mehreren Plattformen funktionieren. Dies ist nur zum Testen Ihrer Anwendung.

Wie man eine App für ein lokales Unternehmensverzeichnis erstellt - Happy Pie

Schritt 6: Legen Sie ein Konto bei Appy Pie an.

Wie man eine App für ein lokales Unternehmensverzeichnis erstellt - Happy Pie

Schritt 7: Melden Sie sich bei Appy Pie an.

Wie man eine App für ein lokales Unternehmensverzeichnis erstellt - Happy Pie

Schritt 8: Nach der Anmeldung wird das Dashboard des App-Machers geöffnet, und eine einfache App steht bereit. Klicken Sie nun auf ” Speichern & Weiter“. Dies ist ein entscheidender Schritt.

Wie man eine Verzeichnis-App erstellt - Happy Pie

Schritt 9: Wenn Sie auf Speichern & Weiter klicken, wird eine Testversion Ihrer Anwendung erstellt. Sobald dies geschehen ist, können Sie Ihre Test-App herunterladen. Mit unserer Echtzeit-Aktualisierungsfunktion können Sie eine App bearbeiten und die Änderungen sofort in der App wiedergeben lassen.

Wenn Sie Ihre Testanwendung zuerst herunterladen, können Sie Ihre Anwendung gleichzeitig testen und erstellen und dadurch Zeit sparen.

Wie man eine Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 10: Nachdem Sie die Test-App heruntergeladen haben, öffnet sich das Dashboard Ihrer Dating-App. Um mit der Bearbeitung Ihrer Anwendung zu beginnen, klicken Sie auf Bearbeiten. Daraufhin wird Ihr App-Builder-Dashboard geöffnet.

Wie man eine Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 11: Klicken Sie auf Alle anzeigen.

Wie man eine App für ein lokales Branchenverzeichnis erstellt - Appy Pie

Schritt 12: Suchen Sie im Abschnitt “Alle anzeigen” nach “Verzeichnis”. Klicken Sie darauf, um es zu Ihrer App hinzuzufügen.

Wie man eine Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 13: Sobald Sie es hinzugefügt haben, öffnet sich der Verzeichnisbereich. Wenn Sie möchten, können Sie hier den Seitennamen und das Seitensymbol ändern. Fügen wir Ihrer App ein paar Einträge hinzu. Klicken Sie auf Listing hinzufügen.

Wie man eine App für ein lokales Geschäftsverzeichnis erstellt - Appy Pie

Schritt 14: Das Dashboard für das Verzeichnis wird geöffnet. Sie werden eine Standardkategorie sehen. Wenn Sie möchten, können Sie die Kategorie bearbeiten oder eine neue Kategorie erstellen. Fügen wir eine Kategorie zu Ihrer Anwendung hinzu. Klicken Sie auf Kategorie hinzufügen.

Wie man eine Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 15: Es öffnet sich ein Popup-Fenster “Neue Kategorie hinzufügen”. Geben Sie alle erforderlichen Details wie Kategoriename, Status usw. ein und klicken Sie auf “Kategorie erstellen”.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 16: Auf dem Dashboard sehen Sie, dass die Kategorie hinzugefügt wurde. Es ist an der Zeit, eine Unterkategorie hinzuzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie die Einträge sogar direkt von hier aus in die Kategorie aufnehmen. Fügen wir jedoch noch eine Unterkategorie hinzu.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 17: Klicken Sie auf Unterkategorie hinzufügen, um fortzufahren. Ein Popup-Fenster “Unterkategorie hinzufügen” wird geöffnet. Geben Sie alle erforderlichen Informationen ein und klicken Sie auf Unterkategorie erstellen.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 18: Fügen wir nun der Unterkategorie einen Eintrag hinzu. Klicken Sie auf Listings.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 19: Klicken Sie auf Listing hinzufügen, um fortzufahren. Ein Popup-Fenster wird geöffnet. Geben Sie alle erforderlichen Details wie Überschrift, Zusammenfassung, E-Mail, Telefonnummer, Deep Link, Standort usw. ein und klicken Sie auf Speichern

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 20: Als nächstes folgen die erweiterten Einstellungen. Aktivieren/deaktivieren Sie die erforderlichen Einstellungen.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 21: Wenn Sie möchten, können Sie auch den In-App-Kauf von hier aus aktivieren. Sie können den Tooltipps folgen, um die Zahlung für Android und iOS einzurichten

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 22: Klicken Sie anschließend auf das Symbol Design, um die Design-Seite zu öffnen.

Wie man eine standortbasierte Verzeichnis-App erstellt - Appy Pie

Schritt 23: Es öffnet sich die Design-Seite, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern & Weiter.

So erstellen Sie eine standortbasierte Verzeichnisanwendung

Schritt 24: Sie können die anderen Funktionen von Appy Pie’s App Builder erkunden. Wenn Ihnen einige davon gefallen, können Sie sie nach Ihren Wünschen hinzufügen. Testen Sie Ihre App immer wieder gleichzeitig, um zu wissen, wie sie funktioniert und bei Ihren Nutzern ankommt. Wenn Sie mit Ihrer App zufrieden sind, können Sie sie in dem Store Ihrer Wahl veröffentlichen.

Appy Pie’s Location Based Directory App Builder ist eine schnelle, saubere Lösung, um eine Dating-App zu erstellen. Appy Pie ist erschwinglich, anpassbar und modern und stellt sicher, dass Sie genau die App erstellen können, die Sie wollen, ohne sich Gedanken über Sicherheit, Datenschutz, UI und Backend-Design machen zu müssen. Erstellen Sie Ihre no-code Dating-App noch heute!



Page reviewed by: Abhinav Girdhar | Last Updated on November 26th, 2023 7:44 am