Prototyping-Werkzeug

7 Millionen Unternehmen weltweit vertrauen darauf!

Appy Pie

Wie erstellt man ein Mobile App Prototyping Tool in 3 einfachen Schritten?

Führen Sie diese einfachen Schritte aus, um Ihr eigenes Prototyping Tool zu erstellen:

  1. Geben Sie einen Namen für Ihre Prototyp-Anwendung ein

    Wählen Sie ein Layout und personalisieren Sie es, um Ihre App optisch ansprechend zu gestalten.

  2. Fügen Sie Funktionen Ihrer Wahl hinzu

    Erstellen Sie einen Prototyp einer Anwendung ohne Programmierkenntnisse.

  3. Veröffentlichen Sie Ihre Anwendung im Google Play Store und Apple Store

    Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten mit Ihrer eigenen Anruf-App.

Prototyping-Tool für mobile Anwendungen

Es spielt keine Rolle, wer Sie sind und was Sie tun, Sie können Ihre Ideen jetzt ganz einfach mit einem Prototyping-Tool für mobile Anwendungen teilen und erklären. Unser App-Prototyp-Builder ermöglicht es Ihnen, einen Prototyp Ihrer Ideen mit einer Vielzahl von Funktionen zu erstellen. App Builder Appy Pie Inc. hat an mehr als 1000.000 Projekten gearbeitet und Unternehmern, Werbeagenturen und Designern geholfen, ihr eigenes iPhone- und Android-Prototyping-Tool zu haben. Hier sind einige der Vorteile der Erstellung eines Prototyping-Tools für mobile Anwendungen:

  1. Hilfreich beim Testen der Lösung und des Konzepts dahinter
  2. Hilft, Ideen klarer zu kommunizieren
  3. eine effizientere Zusammenarbeit zwischen den Teams zu ermöglichen
  4. Hilft, ein solideres Verständnis von UI + UX Design zu erlangen
  5. Erleichtert die frühe Interaktion mit den Nutzern und das Einholen von Feedback

Mit fundiertem Wissen und jahrzehntelanger Erfahrung sind wir bereit, Ihnen reichhaltige, benutzerfreundliche und leistungsstarke mobile Anwendungen zu liefern.

Prototypische Anwendungen mit Appy Pie AppMakr erstellen

Apps sind erhebliche Investitionen für ein Unternehmen. Deshalb ist es wichtig, Prototypen zu erstellen und mit der App zu experimentieren. Mit Appy Pie können Sie die perfekte Prototyp-App für Ihre Bedürfnisse erstellen.

Appy Pie ist ein No-Code-Entwicklungstool, mit dem Sie genau den Prototyp einer App erstellen können, den Sie benötigen – ganz ohne Programmierung. Appy Pie AppMakr bietet über 200 Funktionen, mit denen Sie den perfekten Prototyp einer App erstellen können.

Die 6 wichtigsten Funktionen für Prototype Apps

  • Push-Benachrichtigungen: Push-Benachrichtigungen sind eine gute Möglichkeit, die Art von Erinnerungen, Benachrichtigungen, Aktualisierungen, Gutscheinen, Angeboten und mehr zu testen, die über Ihre App gesendet werden. Mit AppMakr können Sie unbegrenzt Push-Benachrichtigungen versenden.
  • App-Analyse: App-Analysen können Ihnen dabei helfen, verschiedene Funktionen und Nutzerfeedback zu den Prototypen Ihrer Apps zu testen. Diese Analysen können Ihnen dabei helfen, Schmerzpunkte der Nutzer zu finden und zu beseitigen, bevor Sie Ihre neue App veröffentlichen.
  • Belohnungen: Jede gute mobile App hat ein Belohnungssystem. Mit AppMakr können Sie die Belohnungssysteme über Ihre Prototyp-App erstellen und testen. Erfahren Sie, wie Belohnungssysteme funktionieren und wie Ihre Nutzer diese Belohnungen nutzen können.
  • In-App-Käufe: In-App-Käufe sind ein wichtiger Bestandteil einer mobilen App. Sie helfen den Apps, Einnahmen zu erzielen. Ihr App-Prototyp kann Ihnen helfen, die richtige Preisgestaltung für Ihre In-App-Käufe zu finden, bevor Sie einen Preisplan in Ihre endgültige App integrieren.
  • Kontakt: Prototyp-Apps werden wahrscheinlich von Beta-Testern verwendet werden. Mit den Kontaktfunktionen können Sie es den Beta-Testern ermöglichen, Sie anzurufen und Sie über ihre Erfahrungen mit Ihren mobilen Anwendungen zu informieren.
  • Chat: Betatester können Fehlerberichte, Aktualisierungen und Erkenntnisse über Ihre Prototyp-App direkt über die Chat-Funktion Ihrer App senden, ohne detaillierte E-Mails zu erstellen. Die Chat-Funktion ist ein absolutes Muss für Prototyp-Anwendungen.

Häufig gestellte Fragen

Beim Prototyping einer App handelt es sich um ein vorläufiges visuelles Mock-up Ihrer App, das wie die echte App aussieht und das grundlegende Design und die Funktion der App demonstriert, aber nicht vollständig wie die echte App funktioniert. Das Prototyping einer App kann in Form von einfachen Skizzen auf Papier oder als klickbares, digitales Modell, das auf Ihrem Telefon funktioniert, erfolgen.

Die besten Prototyping-Tools sind

  1. Figma
  2. InVision-Studio
  3. Adobe XD
  4. Webflow
  5. Origami-Studio

Mit den folgenden Schritten können Sie einen Prototyp für eine mobile Anwendung erstellen:

  1. Verstehen Sie das zu behandelnde Problem
  2. Identifizieren Sie die wichtigsten Anforderungen an die Funktionalität Ihrer Anwendung
  3. Skizzen oder Entwürfe der Hauptbildschirme erstellen
  4. Umwandlung Ihrer Skizzen in Wireframes
  5. Verwandeln Sie jetzt die Wireframes in einen Prototyp der Anwendung
  6. Übersetzen der Wireframes in das endgültige App-Design
  7. Teilen Sie Ihren Prototyp mit Investoren

Bei der Entwicklung mobiler Anwendungen vermitteln Prototypen ein Verständnis für das Erscheinungsbild des Produkts und helfen dabei zu testen, wie Kunden das gesamte UI/UX-Design nutzen und darauf reagieren.

Ein einfacher App-Prototyp mit Mock-ups kostet etwa 500 USD.

Page reviewed by: Abhinav Girdhar | Last Updated on June 9th, 2024 5:50 am